CORONA-VIRUS (SARS-CoV-2)

FALLZAHLEN IM RHEINGAU-TAUNUS-KREIS

Im Kreisgebiet gibt es aktuell insgesamt 324 bestätigte Fälle des Corona-Virus (SARS-CoV-2). (Stand: 2. August 2020)


Die täglichen Fallzahlen werden auch auf der Homepage des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration (HMSI) sowie auf dem COVID-19-Dashboard des RKI veröffentlicht. Aufgrund der verzögerten Übermittlung von Daten an die jeweiligen Institute sind Abweichungen möglich.


INFORMATIONEN / TIPPS

Das Hessische Ministerium für Soziales und Integration (HMSI) hat am 17. März 2020 ein Informationsblatt zum Coronavirus veröffentlicht. Dies wurde zudem in mehrere Sprachen übersetzt:

  • Infoblatt Coronavirus dari

Weitere Informationen zum Coronavirus in verschiedenen Sprachen sind auf der Homepage des HMSI aufgeführt. Zudem hat die Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration aktuelle Informationsblätter in weiteren Sprachen veröffentlicht. Den Link dazu gibt es hier.

Die Corona-Warn-App gibt es hier in mehreren Sprachen.


Video zum Thema
Schauen Sie auch gerne in unser Video zum Thema "Corona - Verhalten einfach erklärt". (Text und Umsetzung: Norbert Baar)


WEITERE LINKS

Fachliche Informationen finden Interessierte auf den Webseiten

  1. des Robert-Koch-Institutes (www.rki.de/covid-19)
  2. des Bundesgesundheitsamtes (www.bundesgesundheitsministerium.de)
  3. des Hessischen Sozialministeriums  (www.soziales.hessen.de)
  4. der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (www.infektionsschutz.de)
  5. des Hessischen Kultusministeriums (www.kultusministerium.hessen.de)


Telefonische Auskunft erhalten Sie unter den Telefonnummern

  1. des Bürgertelefons des Rheingau-Taunus-Kreises unter 06124 510-510 (Montag von 8.00 bis 18.00 Uhr und Dienstag bis Freitag von 8.00 bis 16.00 Uhr)
  2. des hessischen Sozialministeriums HMSI unter 0800 5554666 (montags bis freitags von 8.00 bis 20.00 Uhr)
  3. des Bundesgesundheitsministeriums unter 030 346464100


Corona-Warn-App der Bundesregierung
Die Corona-Warn-App hilft uns festzustellen, ob wir in Kontakt mit einer infizierten Person geraten sind und daraus ein Ansteckungsrisiko entstehen kann. So können wir Infektionsketten schneller unterbrechen. Die App ist ein Angebot der Bundesregierung. Download und Nutzung der App sind vollkommen freiwillig. Sie ist kostenlos im App Store und bei Google Play zum Download erhältlich. Alle weiteren Informationen sowie den Download finden Sie hier.
Für Fragen zur App wenden Sie sich bitte direkt an den Entwickler unter 0800 7540001 (montags bis samstags von 7.00 bis 22.00 Uhr).

ANMELDUNG

Benutzeranmeldung

Anmelden

SUCHE

SCHNELLSTART

PRESSEMITTEILUNGEN

03.08.2020

Wartezeiten in der Zulassungsstelle

Zulassungsstelle

Statement zur Pressemitteilung der JU-Rheingau-Taunus zum Zulassungsstelle und Wartezeiten


31.07.2020

Corona-Virus: (+UPDATE)

Gesundheit

26 positive Befunde in Niedernhausener Seniorenheim, weitere Testergebnisse stehen noch aus


31.07.2020

Gemeinsame Pressemitteilung mit ESWE-Verkehr Wiesbaden: Gute Baugrunderkundung wichtig für geplante CityBahn

Verkehr (allgemein)

Aartalstrecke wird für Straßenbahnprojekt untersucht bis Bad Schwalbach


WETTER

Montag, 03.08.2020
leichter Regen
leichter Regen
13 °C (Nacht)
16 °C (Tag)
Dienstag, 04.08.2020
wolkig
wolkig
12 °C (Nacht)
21 °C (Tag)
Mittwoch, 05.08.2020
sonnig
sonnig
12 °C (Nacht)
24 °C (Tag)
wetter.com

BARRIEREFREIHEIT

Barrierearme Seiten

W3C-Icom W3C-Icon