AUSFUHRKENNZEICHEN

Die zeitlich befristeten Ausfuhrkennzeichen sind für den Transit von Fahrzeugen aus Deutschland in andere Staaten bestimmt.
Fahrzeuge, denen ein Ausfuhr-Kennzeichen zugeteilt werden soll, erhalten künftig eine zeitlich befristete Zulassungsbescheinigung Teil I. Sofern es noch einen alten Fahrzeugbrief für dieses Fahrzeug gibt, wird zeitgleich eine Zulassungsbescheinigung Teil II ausgestellt.
Die Internationalen Zulassungsscheine (in grüner Farbe) werden nur noch auf Wunsch und gegen eine zusätzliche Gebühr in Höhe von 10,20 EUR ausgefertigt.

Hinweis:
Alle Fahrzeuge, die ein Ausfuhrkennzeichen erhalten sollen, müssen generell bei der KFZ-Zulassungsbehörde vorgeführt werden!

ANMELDUNG

Benutzeranmeldung

Anmelden

SUCHE

SCHNELLSTART

ÖFFNUNGSZEITEN

KFZ-Zulassungsbehörde

Mo7:30 - 12:00
Di7:30 - 12:0014:00 - 18:00
Mi7:30 - 12:00
Do7:30 - 12:00
Fr7:30 - 12:00
Annahmeschluss ist jeweils 30 Minuten vor Ende der Öffnungszeiten

PRESSEMITTEILUNGEN

19.09.2018

117 Jahre Familientradition

Wirtschaft

Landrat Kilian besucht Feinkost Dittmann in Taunus­stein / Produkt­palette umfasst inzwischen über 1.000 Artikel


19.09.2018

Fahrtausfälle im Rheingau – RTV ist am Ball!

Verkehr (allgemein)

Suche nach Alternativen, um diese Mängel zu beheben / Der Fahrgast steht bei der RTV im Mittelpunkt


18.09.2018

RTK Tour de Fair aktiv für den Klimaschutz

Fair Trade

Fahrradtour durch den Rheingau-Taunus-Kreis am 28. September 2018, dem „Banana Fairday“


WETTER

Mittwoch, 19.09.2018
sonnig
sonnig
15 °C (Nacht)
26 °C (Tag)
Donnerstag, 20.09.2018
sonnig
sonnig
14 °C (Nacht)
25 °C (Tag)
Freitag, 21.09.2018
bedeckt
bedeckt
11 °C (Nacht)
20 °C (Tag)
wetter.com

BARRIEREFREIHEIT

Barrierearme Seiten

W3C-Icom W3C-Icon