ZULASSUNGSBEHÖRDE (Aktuelle Informationen)

Terminvereinbarung aktuell zwingend erforderlich / Bei Betreten des Kreishauses und den Außenstellen muss eine FFP-2-Schutzmaske, mindestens aber ein medizinischer Mund-Nasen-Schutz getragen werden

Aus aktuellem Anlass:

  • In Bad Schwalbach erfolgt nur die Annahme von Privatkunden:
    • Montag und Mittwoch in der Zeit von 07.30 Uhr bis 12.00 Uhr ohne vorherige Terminreservierung.
      ACHTUNG: Die Annahme erfolgt über Wartemarken, die vor Ort ausgeteilt werden. Bitte haben Sie Verständnis dafür, das die Anzahl der Wartemarken begrenzt ist und bei Ausschöpfung des Kontingents keine Kunden mehr bedient werden.
    • Dienstag, Donnerstag und Freitag mit vorheriger Terminreservierung.
      ACHTUNG: Ein Erscheinen ohne Termin ist nicht möglich!
  • In Rüdesheim am Rhein erfolgt nur die Annahme von Privatkunden:
    • Montag bis Freitag mit vorheriger Terminreservierung.
      ACHTUNG: Ein Erscheinen ohne Termin ist nicht möglich!

  • In Idstein erfolgt die Annahme für gewerbliche Autohändler und Zulassungsdienste und Privatkunden:
    • Dienstag, Mittwoch und Freitag für Gewerbliche Autohändler und Zulassungsdienste mit vorheriger Terminreservierung.
      ACHTUNG: Die Terminreservierung ist nur tagesaktuell und telefonisch unter
      unter Tel. 06126 2270-9238 ab 6.30 Uhr möglich!
    • Montag und Donnerstag für Privatkunden in der Zeit von 07.30 Uhr bis 12.00 Uhr ohne vorherige Terminreservierung.
      ACHTUNG: Die Annahme erfolgt über Wartemarken, die vor Ort ausgeteilt werden. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Anzahl der Wartemarken begrenzt ist und bei Ausschöpfung des Kontingents keine Kunden mehr bedient werden.


Hier geht es zur Terminreservierung.
Bitte bringen Sie Ihre Buchungsbestätigung sowie die Buchungsnummer mit. Sollten Sie zur gebuchten Uhrzeit nicht vor Ort sein, verfällt der Termin.
ACHTUNG
Im Kalender finden Sie unser aktuelles Terminangebot. Die Tage mit freien Terminen sind grau hinterlegt und auswählbar. Sollten Sie den gewünschten Tag nicht auswählen können, sind an diesem Tag leider keine Termine mehr frei. Die Termine für den nächsten Tag werden mit Tageswechsel freigeschaltet.


Den Bürgerinnen und Bürgern des Rheingau-Taunus-Kreises stehen für alle Dienstleistungen rund um das An- und Abmelden von Fahrzeugen die KFZ-Zulassungsbehörde an den drei Standorten in Bad Schwalbach, Idstein und Rüdesheim am Rhein zur Verfügung.


Wir bitten um Beachtung:
Der Annahmeschluss ist jeweils 30 Minuten vor Ende der regulären Öffnungszeiten.

Adresse und Anreise

Unsere Anfahrt-beschreibenden Seiten nutzen Google Maps zur Darstellung interaktiver Karten und zur Erstellung von Anfahrt-Beschreibungen.
Mit Setzen des Häkchens im nebenstehenden Kontrollkästchen erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google Maps Routenplaner in der in unserer Datenschutzerklärung beschriebenen Weise und zu dem dort benannten Zweck einverstanden.


Ausweisdokumente

Ausweisdokumente aller Art werden nur dann anerkannt, wenn diese im Original vorgelegt werden.


Zuteilung von Kurzzeitkennzeichen ab dem 1. April 2015

Benötigte Unterlagen:

  • Versicherungsbestätigung (eVB) für Kurzzeitkennzeichen
  • Personalausweis, Reisepass oder Pass (Reisepass bzw. Pass mit Nachweis der Anschrift nicht älter als 3 Monate)
  • Bei Zulassung auf Firmen (juristische Personen): Auszug aus dem Handelsregister nicht älter als 1 Jahr
  • Bei Zulassung auf eine dritte Personen: Vollmacht und Personalausweis oder Reisepass der bevollmächtigten Person
  • Fahrzeugpapiere im Original: Fahrzeugschein/Zulassungsbescheinigung Teil I oder Fahrzeugbrief/Zulassungsbescheinigung Teil II oder Datenbestätigung/Gutachten oder EWG-Übereinstimmungsbescheinigung
  • Nachweis über das Bestehen einer gültigen Hauptuntersuchung


Fahrzeuge ohne gültige HU

Die Zuteilung eines Kurzzeitkennzeichens kann auch für Fahrzeuge beantragt werden, die über keine gültige Hauptuntersuchung oder Einzelgenehmigung verfügen bzw. keinem genehmigten Typ entsprechen. Diese Beschränkungen im Zusammenhang mit der Nutzung des Kurzzeitkennzeichens sind im Fahrzeugschein unter Ziff.22 gesondert aufgeführt.


Übernahme der Verwaltung der Kfz-Steuer durch die Zollverwaltung

Die Verwaltung der Kraftfahrzeugsteuer ist von den Finanzämtern auf die Zollverwaltung übergegangen.
Ab sofort müssen sämtliche Anfragen im Zusammenhang mit der Besteuerung von Kraftfahrzeugen an die Zollverwaltung gerichtet werden.

Wenden Sie sich hierfür direkt an das Informations-und Wissensmanagement Zoll unter der Telefonnummer 0351/44834-550 oder per Mail an info.kraftst@zoll.de.
Für die Barentrichtung von Steuerrückständen oder im Zusammenhang mit der Zuteilung von Ausfuhrkennzeichen an Antragsteller ohne Konto in Deutschland oder innerhalb der EU ist das Zollamt Wiesbaden, Rheingaustraße 190-196, Gebäude K254 in 65203 Wiesbaden-Biebrich zuständig.
Die dortigen Öffnungszeiten sind Mo-Do. von 07.30 Uhr bis 15.45 Uhr und Fr. von 07.30 Uhr bis 14.15 Uhr.


SEPA-Lastschriftmandat ersetzt Einzugsermächtigung für Kfz-Steuer

Fahrzeuge können nur noch dann zugelassen werden, wenn vorher ein SEPA-Lastschriftmandat im Original ausgefüllt und der Zulassungsbehörde im Zusammenhang mit dem Zulassungsvorgang vorgelegt wurde.
Die bisher ebenfalls gültige Einzugsermächtigung für die Kfz-Steuer wird dann nicht mehr anerkannt. Des Weiteren wurden die Vollmachtsvordrucke durch eine neue Version ersetzt.
Beide Formulare finden Sie auf dem Formularserver der Zulassungsbehörde.

ANMELDUNG

Benutzeranmeldung

Anmelden

SUCHE

SCHNELLSTART

ÖFFNUNGSZEITEN

PRESSEMITTEILUNGEN

07.04.2021

Durchführung der Fischerprüfung im Jahr 2021: Termine festgelegt

Fischereiwesen

Wie die Pressestelle des Landratsamtes mitteilt, wurden Prüfungstermine zur Ablegung der Fischerprüfung für das Jahr 2021 festgesetzt und zwar für den...


06.04.2021

Falschmeldung sorgt für großen Unmut

Gesundheit

Rheingau-Taunus-Kreis versucht den Autor der unrichtigen Botschaft zu ermitteln / Krisenstab verurteilt den Vorfall / Hinweise


06.04.2021

Knapp über 100 Personen des Jahrgangs 1942 nahmen Impfangebot an Osterfeiertagen an

Gesundheit

Das spontane Impfangebot des Rheingau-Taunus-Kreise an Personen des Jahrgangs 1942, sich am Ostersonntag und -montag, mit dem Vakzin von AstraZeneca...


WETTER

Dienstag, 13.04.2021
sonnig
sonnig
-2 °C (Nacht)
7 °C (Tag)
Mittwoch, 14.04.2021
wolkig
wolkig
-1 °C (Nacht)
6 °C (Tag)
Donnerstag, 15.04.2021
leicht bewölkt
leicht bewölkt
-1 °C (Nacht)
7 °C (Tag)
wetter.com

BARRIEREFREIHEIT

Barrierearme Seiten

W3C-Icom W3C-Icon