PRESSEMITTEILUNGEN   (Detailansicht)

Datum:29.07.2021
Kategorie: Zulassungsstelle
Autor: Pressestelle

Zulassungsbehörde des Rheingau-Taunus-Kreises hat auch im ersten Halbjahr 2021 die geringste Fehlerquote in Hessen

Die Zulassungsbehörde des Rheingau-Taunus-Kreises hat auch im ersten Halbjahr 2021 – wie schon im gesamten Jahr 2020 – die geringste Fehlerquote aller Zulassungsbehörden in Hessen. Diese positive Nachricht erhielt Landrat Frank Kilian nun von der ekom21, dem kommunalen Gebietsrechenzentrum Hessen. Dorthin liefert das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) jeden Monat eine Fehlerstatistik. Danach weist die Zulassungsbehörde des Kreises im ersten Halbjahr 2021 die geringste KBA-Fehlerquote mit 0,17 Prozent auf. Die Summe aller Fehler wird monatlich ins Verhältnis zu der Gesamtzahl der KBA-Meldungen gesetzt.

„Wir konnten uns noch einmal von 0,42- auf 0,17 Prozent verbessern“, freut sich der Landrat. Einen Spitzenplatz zu verteidigen, ist meist schwieriger wie die Erreichung der Spitzenposition. Die ekom21 errechnete bei den hessischen kfz21-Kunden eine durchschnittliche Fehlerquote von 0,43 Prozent, der Bundesdurchschnitt aller Zulassungsbehörden ergibt einen Wert von 0,97 Prozent. „Durch ihre Leistung und qualitativ hochwertige Arbeit tragen Sie wesentlich zum Erfolg unserer Anwendung kfz21 und zur Markenstärkung der ekom21 in der Bundesrepublik bei“, betonen die ekom21-Direktoren Bertram Huke und Ulrich Künkel. Landrat Frank Kilian schließt sich dem Glückwunsch von Huke und Künkel an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Zulassungsbehörde des Rheingau-Taunus-Kreises an: „Die Mitarbeitenden haben diese Würdigung wirklich verdient!“

ANMELDUNG

Benutzeranmeldung

Anmelden

SUCHE

SCHNELLSTART

WETTER

Samstag, 25.09.2021
sonnig
sonnig
10 °C (Nacht)
21 °C (Tag)
Sonntag, 26.09.2021
leichter Regen - Schauer
leichter Regen - Schauer
14 °C (Nacht)
19 °C (Tag)
Montag, 27.09.2021
wolkig
wolkig
13 °C (Nacht)
20 °C (Tag)
wetter.com

BARRIEREFREIHEIT

Barrierearme Seiten

W3C-Icom W3C-Icon