PRESSEMITTEILUNGEN   (Detailansicht)

Datum:22.10.2019
Kategorie: Jahrbuch
Autor: Pressestelle

Wandern durch Wald und Reben

Jahrbuch 2020 des Rheingau-Taunus-Kreises wird am 6. November 2019 präsentiert / Wandern liegt voll im Trend

Die Zahlen sprechen für sich: Fast 200.000 Kilometer befestigte Wanderwege gibt es in Deutschland. Rund 600.000 Wanderer sind alleine im Verband Deutscher Gebirgs- und Wanderverein e.V. organisiert. Wandern liegt bei Jung und Alt voll im Trend. Und weil der Rheingau-Taunus-Kreis bereits ein ausgesprochen gut erschlossenes Wandergebiet mit zertifizierten Premiumwanderwegen ist, hat das Redaktionsteam diesen Schwerpunkt für die Jahrbuchausgabe 2020 gewählt.
Auf fast 80 Schwerpunkt-Seiten wird der Bogen gespannt von Pilgern und Wallfahren über wandernde Handwerksgesellen bis hin zu modernen Wanderformen wie das Geocaching.
Weitere Beiträge befassen sich mit dem Management der Wanderwege und erläutern, welche Rahmenbedingungen erforderlich sind, um einen Wanderweg als Premiumweg zertifizieren zu lassen.

„Ich bin begeistert und gleichzeitig erstaunt über die Vielfalt der Artikel und sicher, dass der Rheingau-Taunus-Kreis sich zu einer der beliebtesten Wanderregionen der Nation entwickeln kann“, berichtet Landrat Frank Kilian, der gleichzeitig alle Interessierten dazu einlädt, sich von der Bandbreite der Texte während der Präsentation des Jahrbuches selbst zu überzeugen.

Diese Präsentation findet am Mittwoch, 6. November 2019, 17:00 Uhr, im Restaurant „Am Niederwald“, Auf dem Niederwald 4, in Rüdesheim am Rhein, statt. Kilian: „Alle diejenigen, die sich von unserer wanderbaren Region mit eigenen Augen, Ohren und Füßen überzeugen wollen, sind um 15:00 Uhr zu einem Spaziergang im Osteinschen Landschaftspark mit unserem Welterbe-Botschafter Wolfgang Blum eingeladen“. Hierfür ist eine verbindliche Anmeldung unter Telefon 06124 510-239 erforderlich.

Der allgemeine Teil des Jahrbuches enthält unter anderem Artikel zu einem Forschungsprojekt über Kloster Eberbach im Nationalsozialismus sowie den schwierigen Umgang mit dem Kalmenhof-Krankenhaus in Idstein. Aber auch die Aktualität hat ihren Platz im neuen Jahrbuch 2020; so etwa die Diskussion über die City-Bahn, das Stadtplanungsprojekt Idstein 2035 sowie die Biosphärenregion Rheingau-Taunus/Wiesbaden/Main-Taunus. Die Chroniken der 17 Städte und Gemeinden des Rheingau-Taunus-Kreises runden das Leseangebot ab.

ANMELDUNG

Benutzeranmeldung

Anmelden

SUCHE

SCHNELLSTART

WETTER

Donnerstag, 14.11.2019
bedeckt
bedeckt
2 °C (Nacht)
5 °C (Tag)
Freitag, 15.11.2019
bedeckt
bedeckt
1 °C (Nacht)
5 °C (Tag)
Samstag, 16.11.2019
sonnig
sonnig
1 °C (Nacht)
5 °C (Tag)
wetter.com

BARRIEREFREIHEIT

Barrierearme Seiten

W3C-Icom W3C-Icon