PRESSEMITTEILUNGEN   (Detailansicht)

Datum:01.11.2021
Kategorie: Kreisentwicklung
Autor: Pressestelle

Verein Regionalentwicklung Taunus startet Bürgerbefragung zur Verbesserung der Lebensbedingungen im ländlichen Raum

Landrat Frank Kilian: „Anregungen und Ideen der Bevölkerung sind gefragt“ / Umfrage bis 5. Dezember 2021

Durch die Anerkennung als LEADER-Förderregion Taunus wurden in den letzten Jahren viele Projekte mit Hilfe von Fördermitteln von EU, Bund und Land im Taunus umgesetzt. So wurde beispielsweise die Direktvermarktung regionaler Lebensmittel, wie die Einrichtung eines Hofladens und die Aufstellung von Regiomaten gefördert. Die Zertifizierung von Premium-Wanderwegen und die Renovierung des Geburtshauses Idstein waren ebenso unterstützte Projekte wie die Digitalisierung des Kinos in Bad Schwalbach, berichtet Landrat Frank Kilian.

Allein im Jahr 2020 konnten insgesamt elf LEADER-Projekte mit einer Fördersumme von etwa 434.169 Euro gefördert werden. Über das Regionalbudget 2020 konnten zusätzlich vor allem Projekte kleinerer Vereine im Taunus mit einer Fördersumme von insgesamt 157.112 Euro umgesetzt werden. Kilian: „Die Entwicklung im Taunus konnte durch LEADER wesentlich vorangebracht werden.“

„Wir möchten diese erfolgreiche Arbeit der letzten Förderperiode fortsetzen und werden uns für den Zeitraum 2023 bis 2027 wieder als LEADER-Förderregion bewerben“, betont der Vorsitzende des Vereins Regionalentwicklung Taunus, Landrat Frank Kilian. Voraussetzung für diese Bewerbung ist die Erstellung einer Lokalen Entwicklungsstrategie (LES) für den Taunus. „Diese wollen wir gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern, Institutionen und Organisationen aus unserer Region entwickeln. Die Bürgerbeteiligung schreiben wir groß, wollen wir doch Hinweise und Anregungen aus der Bevölkerung aufnehmen“, so Landrat Kilian.

Der erste Schritt zur Erstellung der LES ist eine Online-Umfrage, in der Bürgerinnen und Bürger zur Entwicklung der Region und der Verbesserung der Lebensverhältnisse befragt werden. Sie enthält zwölf kurze Fragen, die in wenigen Minuten beantwortet werden können. Kilian: „Wir möchten wissen, welche Vorstellungen die Bürgerinnen und Bürger haben, um die Region Taunus weiter nach vorne zu bringen und die Lebensbedingungen in unserer Region zu verbessern.“ Die Umfrage ist unter https://regionalmanagement-taunus.de/ueber-uns/ zu finden.

Gleichwertige Lebensverhältnisse im Bereich Wohnen, Mobilität, Bildung u.a., die Wirtschaftliche Entwicklung der Region, Naherholung und Tourismus sowie Nachhaltigkeit und bewusstes Konsumverhalten werden Kategorien der Lokalen Entwicklungsstrategie sein. Wie gewichten die Mitbürgerinnen und Mitbürger die Themenfelder? Welche Vorstellungen und Ideen haben sie, um den ländlichen Raum zu entwickeln und die Lebensverhältnisse zu verbessern? „Teilen Sie uns Ihre Meinung in der Umfrage mit. Wir freuen uns über Rückmeldungen bis 5. Dezember 2021. Das Ziel des Vereins Regionalentwicklung Taunus und des Regionalmanagements ist die eigenständige und nachhaltige Entwicklung unserer Region“, betont Landrat Frank Kilian abschließend.

ANMELDUNG

Benutzeranmeldung

Anmelden

SUCHE

SCHNELLSTART

WETTER

Sonntag, 23.01.2022
leicht bewölkt
leicht bewölkt
0 °C (Nacht)
5 °C (Tag)
Montag, 24.01.2022
leicht bewölkt
leicht bewölkt
-1 °C (Nacht)
4 °C (Tag)
Dienstag, 25.01.2022
Nebel
Nebel
-2 °C (Nacht)
1 °C (Tag)
wetter.com

BARRIEREFREIHEIT

Barrierearme Seiten

W3C-Icom W3C-Icon