PRESSEMITTEILUNGEN   (Detailansicht)

Datum:24.02.2021
Kategorie: Schule
Autor: Pressestelle

Vandalismus am Gymnasium Taunusstein

Unbekannte Täter überstiegen am vergangenen Wochenende eine Baustellenabsicherung am Gymnasium Taunusstein, kletterten auf das Dach und verursachten zum wiederholten Male dort erhebliche Vandalismusschäden. Der Rheingau-Taunus-Kreis als Schulträger hat zu weiteren Ermittlungen die Polizei eingeschaltet.
An diesem Gebäudeteil laufen momentan Abdichtungsarbeiten am Dach. Der dort gelagerte Bitumenvoranstrich wurde von den Tätern auf dem Dach und der Fassade des Anbaus verschmiert. Dabei kam es auch zur Verschmutzung der Treppenhausfenster sowie der Attika-Abdeckung. Weiterhin wurde die Dachabdichtung mindestens an einer Stelle mit einem spitzen Gegenstand durchbohrt. Die Wände wurden massiv mit Graffiti versehen.
„Wir werden diesem Vandalismus nicht tatenlos zusehen und haben deshalb erneut Anzeige erstattet“, betont Landrat Frank Kilian. „Es handelt sich nicht mehr um dumme Jungenstreiche, die wir so einfach hinnehmen können. Ganz abgesehen davon, dass das Übersteigen von Baustellenabsicherungen und das Erklettern von Dächern in höchstem Maße gefährlich ist“, ergänzt Schuldezernent Rainer Scholl. Gleichzeitig bitten beide ebenso wie Schulleiter Matthias Gotthardt die Anwohner um Mithilfe. „Scheuen Sie sich nicht, die Polizei anzurufen, wenn Sie Verdächtiges sehen oder hören.“ Der Rheingau-Taunus-Kreis hat zusätzlich Herrn Bürgermeister Sandro Zehner um Amtshilfe gebeten, damit in diesem Bereich verschärfte Kontrollen erfolgen.

ANMELDUNG

Benutzeranmeldung

Anmelden

SUCHE

SCHNELLSTART

WETTER

Dienstag, 13.04.2021
sonnig
sonnig
-2 °C (Nacht)
7 °C (Tag)
Mittwoch, 14.04.2021
wolkig
wolkig
-1 °C (Nacht)
6 °C (Tag)
Donnerstag, 15.04.2021
leicht bewölkt
leicht bewölkt
-1 °C (Nacht)
7 °C (Tag)
wetter.com

BARRIEREFREIHEIT

Barrierearme Seiten

W3C-Icom W3C-Icon