PRESSEMITTEILUNGEN   (Detailansicht)

Datum:15.07.2021
Kategorie: Kultur
Autor: Pressestelle

„Umweltdetektive in Walluf“

Wallufer Schiffchenbibliothek entwickelt „Actionbound“-Rallye mithilfe von Kreislizenzen

Der Leiterin der Wallufer Schiffchenbibliothek, Jana Hachenberger, gelang es mithilfe der vom Rheingau-Taunus-Kreis zur Verfügung gestellten Lizenzen in der App „Actionbound“ eine auf Walluf zugeschnittene Rallye zum Thema „Müllvermeidung und Müllentsorgung“ zu entwickeln. Im Vorfeld initiierte die Bibliotheksleiterin in Zusammenarbeit mit der stellvertretenden Schulleiterin der Walluftalschule, Christine Zuther, in der Klasse 4b eine Unterrichtsreihe zum Thema Nachhaltigkeit. Basis für den Unterricht boten die digitalen und analogen Materialien aus dem Portfolio der Weltretter-Bibliothek to-go, die zu diesem Zeitpunkt in der Schiffchenbibliothek zur Verfügung standen.

„Die Weltretter-Bibliothek to-go ist das Produkt einer besonderen Zusammenarbeit zwischen der Stabsstelle Kreisentwicklung, dem Bereich Kultur und dem Medienzentrum des Kreises“, so Ingrid Reichbauer, Stabsstelle Kreisentwicklung. Als mobile, modulare Bibliothek für Schulen, Kitas und Bibliotheken des Rheingau-Taunus-Kreises, verbindet sie Literatur- Umwelt- und Medienpädagogik. So bietet sie eine Fülle an Materialien zu Themen wie Klimaschutz, Plastik und Müll, oder Bienen und Insekten, um die Lesemotivation zu erhöhen, den Forschergeist zu wecken und die Achtung vor Natur und Umwelt zu wahren.

Die von Jana Hachenberger entwickelte „Actionbound“-Rallye mit dem Titel „Umweltdetektive in Walluf“ erweitert das Angebot der Weltretter-Bibliothek und schafft ein neues, digitales, auf Walluf zugeschnittenes Bildungsangebot. Sie steht von nun an für alle Bürgerinnen und Bürger kostenlos zum Download in der App bereit.

Nachdem die Klasse 4b die Rallye vorab getestet hatte, führten die Schülerinnen und Schüler Landrat Frank Kilian am 9. Juli 2021 gemeinsam mit ihrer Klassenlehrerin Christine Zuther durch den Parcours. Neben Bürgermeister Nikolaos Stavridis und dem 1. Beigeordneten Randolf Heß nahmen außerdem Sabine Stemmler-Heß in ihrer Funktion als Kulturbeauftragte des Rheingau-Taunus-Kreises, Ingrid Reichbauer aus der Stabsstelle Kreisentwicklung und Jacek Cieslikiewicz, der Leiter des Medienzentrums des Rheingau-Taunus-Kreises, an der Rallye teil.

Vom Startpunkt an der Walluftalschule führte der Weg bis zur Schiffchenbibliothek am Rheinufer. Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 4b leiteten die Erwachsenen mit Hilfe von Tablets zu den einzelnen Zwischenstationen. Was darf man auf dem Grünschnittplatz entsorgen? Wo landet eine Plastikflasche, wenn man sie in die Walluf wirft? Wie viele Mülleimer stehen auf dem Weg bereit? Diese und weitere Fragen beantworteten die Kinder gemeinsam mit Landrat Frank Kilian in der „Actionbound“-App. Am Ziel angekommen, wurde zusätzlich auf dem Weg gesammelter Müll präsentiert, ausgewertet und in Zusatzpunkte für das Spiel umgerechnet.

Zum Abschluss der Rallye nutzte die Schulklasse die Gelegenheit, den Anwesenden ein weiteres Müllsammelprojekt vorzustellen: Mit vereinten Kräften sammelten die Schülerinnen und Schüler in den vergangenen Wochen Plastikdeckel im Rahmen der Sammelaktion „Deckel gegen Polio“, um Polioimpfungen zu finanzieren. Die große Menge gefundener Plastikdeckel soll demnächst mit Unterstützung von Bürgermeister Stavridis an den EAW übergeben werden.

„Es ist beeindruckend, welches Engagement die Weltretter-Bibliothek in Walluf ausgelöst hat. Ich kann die Kinder nur ermuntern, das Gelernte zu verinnerlichen und weiterzugeben“, resümiert Landrat Frank Kilian. Damit der Lesestoff auch nach der Weiterreise der mobilen Weltretter-Bibliothek in Walluf nicht ausgeht, übergab er der Schiffchenbibliothek ein spannendes, zum Thema Nachhaltigkeit passendes Buchpaket.

Foto (v.l.n.r.):
Wallufs Bürgermeister Nikolaos Stavridis, der 1. Beigeordnete Randolf Heß, Ingrid Reichbauer aus der Stabsstelle Kreisentwicklung, die Leiterin der Schiffchenbibliothek Jana Hachenberger, der Leiter des Medienzentrums des Rheingau-Taunus-Kreises Jacek Cieslikiewicz sowie Landrat Frank Kilian.

ANMELDUNG

Benutzeranmeldung

Anmelden

SUCHE

SCHNELLSTART

WETTER

Samstag, 25.09.2021
sonnig
sonnig
10 °C (Nacht)
21 °C (Tag)
Sonntag, 26.09.2021
leichter Regen - Schauer
leichter Regen - Schauer
14 °C (Nacht)
19 °C (Tag)
Montag, 27.09.2021
wolkig
wolkig
13 °C (Nacht)
20 °C (Tag)
wetter.com

BARRIEREFREIHEIT

Barrierearme Seiten

W3C-Icom W3C-Icon