PRESSEMITTEILUNGEN   (Detailansicht)

Datum:30.10.2019
Kategorie: Verkehr (allgemein)
Autor: Pressestelle

Südkoreanische Delegation informierte sich über ÖPNV

Südkoreanische Delegation informierte sich über ÖPNV.

Eine südkoreanische Delegation von der GyeongNam Provinz Regierung informierte sich am Donnerstag im Kreishaus über den Öffentlichen Personennahverkehr im Rheingau-Taunus-Kreis. Dabei standen der Geschäftsführer der Rheingau-Taunus-Verkehrsgesellschaft (RTV), Thomas Brunke, und seine beiden Mitarbeiter Gregor Prochaska und Matthias Hirmer der 24-köpfigen Besuchergruppe aus Südkorea ausführlich Rede und Antwort. Brunke und Prochaska erläuterten den Gästen die Strukturen der RTV in einem ländlichen Gebiet. Ein reger Meinungsaustausch entwickelte sich bei dem Thema, wie Kreis und Verkehrsgesellschaft Mobilität in einer Gesellschaft garantieren wollen, in der immer mehr ältere Menschen leben. Auch der Einsatz von selbstfahrenden Fahrzeugen nahm einen breiten Raum im Gespräch ein. Die Südkoreaner berichteten im Gegenzug über ihre Erfahrungen mit der On-Demand-Mobilität in ihrer Provinz.

ANMELDUNG

Benutzeranmeldung

Anmelden

SUCHE

SCHNELLSTART

WETTER

Donnerstag, 14.11.2019
bedeckt
bedeckt
2 °C (Nacht)
5 °C (Tag)
Freitag, 15.11.2019
bedeckt
bedeckt
1 °C (Nacht)
5 °C (Tag)
Samstag, 16.11.2019
sonnig
sonnig
1 °C (Nacht)
5 °C (Tag)
wetter.com

BARRIEREFREIHEIT

Barrierearme Seiten

W3C-Icom W3C-Icon