PRESSEMITTEILUNGEN   (Detailansicht)

Datum:08.06.2022
Kategorie: Verkehr (allgemein)
Autor: Pressestelle

RTV nimmt Anpassung der Linie 242 im Bereich Taunusstein vor

Mobilitätsmanagement der Stadt und RTV finden Lösung für bessere Erreichbarkeit

Die Rheingau-Taunus-Verkehrsgesellschaft mbH (RTV) ändert zum 13. Juni 2022 die Linienführung der Linie 242: Hintergrund der Umstellung waren Planungen in Zusammenarbeit mit der Stadt Taunusstein hinsichtlich besserer Erreichbarkeit des Taunussteiner Freibades und des Mühlfeldzentrums sowie eine einheitlichere Linienführung und verbesserte Taktung. Hierzu wurden von Seiten des Mobilitätsmanagements der Stadt sowie der Verkehrsplanung der RTV mehrere Varianten geprüft, um eine optimale Lösung zu finden und dabei möglichst alle Ziele „unter einen Hut“ zu bekommen.

„Es kristallisierte sich heraus, dass es am besten wäre, den Linienweg der Taunussteiner ‚Stadtlinie‘ 242 zu verändern. Denn die dort eingesetzten Kleinbusse könnten die Straße ‚Zum Schwimmbad‘ gut befahren und problemlos in Born wieder wenden,“ erklärt Alexander Gruber, Verkehrsplaner und Leiter der technischen Abteilung der RTV. Berücksichtigt wurden dabei auch die Kundenanregungen, den Takt der Linie 242 bei der Fahrt nach Bleidenstadt Süd auszudehnen sowie weitere Gebiete zu erschließen. Die Nachfrage nach Fahrten nach Bleidenstadt Süd habe sich sehr gut entwickelt und steige immer noch leicht an. Mit den Änderungen konnte der Takt in Richtung Bleidenstadt Süd ausgedehnt werden, das Mühlfeldzentrum sowie das Freibad konnten in den Linienweg mit aufgenommen werden.

„Die Vorteile wie einheitlichere Linienführung und der jetzige Stundentakt ermöglichen es den Fahrgästen besser zu planen. Die Linie bedient im Stadtteil Hahn jetzt das Mühlfeldzentrum für beispielsweise Arztbesuche und neben dem Areal rund um das Freibad auch den Friedhof sowie den Kindergarten“, so Sascha Steinmetz, bei der Stadt Taunusstein zuständig für das Mobilitätsmanagement.

Aus umlauftechnischen Gründen können ab dem 13. Juni 2022 die Haltestelle Sportplatz und Röder nicht mehr angedient werden. Zur alternativen Erschließung des Bereiches am Sportplatz soll zusätzlich eine Haltestelle in der Konrad-Adenauer-Straße für die Linie 274 im Bereich des anschließenden Röderwegs errichtet werden.

Die Rheingau-Taunus-Verkehrsgesellschaft mbH (RTV) ist der serviceorientierte Mobilitätsdienstleister im Rheingau-Taunus-Kreis. Das Unternehmen verfügt über keine eigenen Busse oder Bahnen, sondern fungiert als Bestellerin und Steuerungszentrale für die lokalen Verkehrsleistungen im öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) mit aktuell 145 Fahrzeugen beauftragter Verkehrsunternehmen. Als Teil der Verbundfamilie des Rhein-Main-Verkehrsverbundes (RMV) ist die RTV eine 100%ige Tochtergesellschaft des Rheingau-Taunus-Kreises.
Weitere Informationen:
Rheingau-Taunus-Verkehrsgesellschaft mbH, Erich-Kästner-Straße 3, 65232 Taunusstein, Tel.: 0 61 24/ 51 04 68, E-Mail: mobi-info@r-t-v.de, www.r-t-v.de

ANMELDUNG

Benutzeranmeldung

Anmelden

SUCHE

SCHNELLSTART

WETTER

Sonntag, 03.07.2022
leicht bewölkt
leicht bewölkt
14 °C (Nacht)
26 °C (Tag)
Montag, 04.07.2022
leicht bewölkt
leicht bewölkt
10 °C (Nacht)
24 °C (Tag)
Dienstag, 05.07.2022
leicht bewölkt
leicht bewölkt
12 °C (Nacht)
23 °C (Tag)
wetter.com

BARRIEREFREIHEIT

Barrierearme Seiten

W3C-Icom W3C-Icon