PRESSEMITTEILUNGEN   (Detailansicht)

Datum:14.06.2019
Kategorie: Bauaufsicht
Autor: Pressestelle

„Räume prägen“ – heißt das bundes­weite Motto des „Tages der Architektur“

Landrat Kilian: „RheinSchänke“ in Hattenheim kann besichtigt werden / Fachkundige Erläuterungen zur Neugestaltung

Landrat Frank Kilian weist auf den „Tag der Architektur“ am 29. und 30. Juni 2019 hin In diesem Jahr ist aus dem Rheingau-Taunus-Kreis die „RheinSchänke“ in Eltville-Hattenheim vertreten, die neugestaltet wurde. Entlang des historischen „Leinpfades“ erkennen Spaziergänger schon von Weitem das neue Gesicht des Gasthauses. „Die Giebelfassaden mit den rautenförmigen Fenstern prägen den Ausdruck des Hauses nach dem Umbau und entfalten eine Fernwirkung. Insgesamt zeigt sich das Gebäude von außen schlicht und zurückhaltend und liegt lang und schmal, fast wie ein Schiff am Rheinufer. Im Inneren verleihen ihm warmes Robinienholz an der Decke, ein schlichter Estrichboden sowie der Cortenstahl der Theken seinen maritimen Charakter”, heißt es in der Beschreibung der Architektenkammer.
 
Rund 100.000 Menschen deutschlandweit waren 2018 in Bewegung. Sie machen sich auf den Weg, um Architektur-Projekte zu besichtigen, die in der Regel nur an diesem Wochenende geöffnet sind. Auch in Hessen stellen Architekten, Innenarchitekten, Landschaftsarchitekten und Stadtplaner persönlich 76 neue Projekte vor. Gemeinsam mit den Bauherren öffnen sie ihre Türen, stehen Rede und Antwort und geben Einblicke in die Arbeit des gesamten Berufsstandes.

„Räume prägen“ – unter dem bundesweiten Motto lädt die Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen (AKH) am letzten Juni-Wochenende bereits zum 25. Mal dazu ein, Baukultur in Hessen zu entdecken. Die gezeigten Projekte reichen von Wohnhäusern über Schulen, Verwaltungs- und Industriebauten bis hin zu Kulturbauten. Zudem öffnen drei hessische Architekturbüros ihre Türen und gewähren Einblicke in ihr Schaffen. Zahlreiche begleitende Veranstaltungen wie Rad- und Bustouren, Filmvorführungen oder auch eine Architektur-Rallye für Kinder runden den Tag der Architektur ab.

Im Jahr 2019 gibt es wieder den beliebten handlichen Katalog, in dem alle Häuser vorgestellt werden, sowie das Faltprogramm mit allen Führungs- und Öffnungszeiten. Der Katalog liegt am 29. und 30. Juni bei den teilnehmenden Projekten kostenlos aus und ist im Vorfeld für fünf Euro bei der AKH erhältlich. Weitere Informationen zum Tag der Architektur sowie das vollständige Programm finden Interessierte unter www.akh-tda.de. Hier können sie auch gezielt nach teilnehmenden Bauten in bestimmten Regionen suchen.

Besucher können sich auch in diesem Jahr ihr persönliches Besichtigungsprogramm vorab bequem über die Website www.mobil.tag-der-architektur.de zusammenstellen.

ANMELDUNG

Benutzeranmeldung

Anmelden

SUCHE

SCHNELLSTART

WETTER

Sonntag, 21.07.2019
leicht bewölkt
leicht bewölkt
16 °C (Nacht)
25 °C (Tag)
Montag, 22.07.2019
leicht bewölkt
leicht bewölkt
15 °C (Nacht)
26 °C (Tag)
Dienstag, 23.07.2019
sonnig
sonnig
16 °C (Nacht)
30 °C (Tag)
wetter.com

BARRIEREFREIHEIT

Barrierearme Seiten

W3C-Icom W3C-Icon