PRESSEMITTEILUNGEN   (Detailansicht)

Datum:30.09.2019
Kategorie: Demografischer Wandel
Autor: Pressestelle

Präsentation als Anregung für das nächste Projekt

Die Ideengeber der Projekte mit Landrat Frank Kilian.

Landrat Frank Kilian übergab 41 Förderbescheide im Rahmen des 10. Wettbewerbes „Zukunft Dorfmitte“ / Mittlerweile über 330 Projekt unterstützt

Landrat Frank Kilian zeigte sich begeistert. Im zehnten Jahr des Wettbewerbes „Zukunft Dorfmitte“ konnten mittlerweile über 330 Projekte in den Ortsteilen des Kreises mit kleinem Geld finanziell unterstützt werden. „Mit dieser finanziellen Unterstützung hilft der Kreis, dass in den Orten attraktive Mittelpunkte für Jung und Alt ehrenamtlich geschaffen werden“, betonte Landrat Kilian und: „Wir wollen das ehrenamtliche Engagement der Mensch in unseren kleinen Orten würdigen.“ Und die jährliche Präsentation der Projekte dient dann bei den Ehrenamtlichen dazu, neue Anregungen für das nächste Projekt zu erhalten, wie der Landrat erläuterte.

Dass der Wettbewerb „Zukunft Dorfmitte“ ein überaus erfolgreicher ist, konnten Landrat Frank Kilian und der Hohensteiner Bürgermeister Daniel Bauer auch gleich unter Beweis stellen, in dem beide auf den Weinstand vor dem Bürgerhaus in Breithardt deuteten. 2015 konnte auf Antrag der Männergruppe in Breithardt, die sich „Woachebauer“ nennt, der Bau des Weinstandes gefördert werden. Bauer: „Heute sehen wir alle das Ergebnis. Der Weinstand wird seit Fertigstellung in den Sommermonaten unter Federführung des Ortsbeirates abwechselnd freitags von Vereine des Ortes betrieben. Bis zu 300 Menschen aus Breithardt treffen sich dort, so dass wirklich ein attraktiver Mittelpunkt in unserem Ort entstanden ist.“ „Das ist Sinn und Zweck unseres Wettbewerbes: Wir wollen unsere Dörfer attraktiv, lebendig und (er)lebenswert erhalten, damit auch die nachfolgenden Generationen hier noch gerne leben wollen“, unterstrich der Landrat die Bedeutung jedes einzelnen Projektes.

Auch bei der Präsentation am Donnerstagabend im Bürgerhaus Breithardt gab es viele beeindruckende Projekte zu bewundern. Oft wird in den kleinen Orten beklagt, dass es keine Einkaufsmöglichkeiten mehr gibt oder die letzte Kneipe geschlossen wurde. In Schlangenbad-Bärstadt war dies auch der Fall: Die Gaststätte „Lindenhof“ war zu! Doch die Bewohner hatten eine Idee, wie Rudolf Höhn berichtete. „Wenn wir 100 Menschen finden, um eine Genossenschaft zu gründen, dann öffnen sich die Tore des Lokals wieder“, so Höhn. Inzwischen hat die Genossenschaft 170 Mitglieder, ist die Gaststätte an fünf Tagen in der Woche geöffnet und 70 Personen übernehmen den Dienst abwechselnd. Ein Erfolgsmodell, weil es die Menschen in Bärstadt zusammenführt und für die Renovierung gab es nun aus den Händen von Landrat Kilian einen Zuschuss.

Die Freiwillige Feuerwehr Langschied will laut Ralf Ernst einen „Kommunikationstreff“ für Jung und Alt im ehemaligen Feuerwehrgerätehaus errichten. Um die Renovierung des Hauses zu ermöglichen, gab es einen Förderbescheid. Eine gelbe Telefonzelle hat der Ortsbeirat von Geisenheim-Stephanshausen bereits ersteigert. Nun soll sie zum offenen Bücherschrank umgebaut werden, damit sich die Bürgerinnen und Bürger dort mit Lesestoff versorgen können. Thomas Külper aus Idstein-Niederauroff will mit seinen Mitstreitern eine Kelterpresse anschaffen, um die bislang ungenutzten Äpfel der Streuobstwiesen rund um den Ort verwerten zu können. Geplant ist ein Kelterfest für alle Generationen. Die ehrenamtliche Gruppe „Erbacher für Erbach“ wollen das Heimatzimmer neugestalten und vor allem die vorhandenen Akten und Unterlagen sortieren und auch katalogisieren.

Hier nun die 41 Projekte im Einzelnen:


1.    Hohenstein     Born            Barbara Wieder
Ortsbeirat    
Bau eines Weinstandes für die Dorffest-AG

2.    Hohenstein     Breithardt        Norman Geiter
TUS Breithardt    
    Errichtung einer Spielkombination für Kinder auf dem Vereinsgelände

3.    Hohenstein    Holzhausen        Klaus Kircher
Ortsbeirat    
Renovierung bzw. Neuanschaffung von Ruhebänken im und um den Ort

4.    Waldems    Niederems        Anne Kempff
Bürgerprojekt    
Sanierung und Renovierung des Jugendraumes im DGH/Alte Schule

5.    Waldems    Reichenbach    Marc Schenk
Ortsvereine, Bürgerprojekt
weiterer Umbau des DGH: Verlegen der Terrassenplatten, Auf-und Abbau der Einbauschränke, Malerarbeiten,

6.    Waldems    Wüstems        Gisela Hollingshausen
Bürgerprojekt    

Renovierung des Jugendraumes im evangelischen Gemeindehaus

7.    Aarbergen    Daisbach        Uli Gilbert
Ortsbeirat
Ausbau eines Mehrgenerationenraumes im Haus der Vereine

8.    Aarbergen    Kettenbach
Vereinsring Aarbergen – Kettenbach        Jakob Möhn
Bau eines Abwasseranschlusses an die Grillhütte

9.    Aarbergen    Kettenbach            Lukas Möhn
Freiwillige Feuerwehr
    Umgestaltung des Dorfplatzes am Feuerwehrgerätehaus, Schaffung neuer Sitzgelegenheiten und Parkplätze

10.     Aarbergen    Michelbach            Heike Helisch
Abenteuerfarm e.V.
Bau einer Seilbahn, Errichtung von Sitzgelegenheiten und Bau eines Unterstandes

11.    Aarbergen    Michelbach            Armin Plohmann
TV Michelbach 1903 e.V.
Errichtung eines Zaunes am Wurfplatz und Bau von Sitzgelegenheiten

12.    Aarbergen – Panrod     Pfarrer Stefan Rexroth, Ernst Herbert
Kirchengemeinde         Haberstock, Achim Alberti
Erstellung und Druck einer Kirchenchronik

13.    Aarbergen     Rückershausen        Harald Gabel
Verein Rückershausen - Unser Dorf, TuS Rückershausen e.V.
Errichtung eines Grillpavillion am Vereinsheim des TUS

14.    Aarbergen     Rückershausen        Harald Gabel
Verein Rückershausen - Unser Dorf, TuS Rückershausen
Errichtung eines Lagerraumes am Sportplatz (Gartenhaus oder Container).

15.    Taunusstein     Niederlibbach    Dieter Weiß
Verein "Unser Dorf - Niederlibbach e.V."    
Einrichtung eines Geländes als generationenübergreifender Treffpunkt mit "Kinder"-Gärtchen, Schutzhütte mit einem Abstellraum, Kräutergarten, Bienenhotel mit Bienenweide sowie einer Sitzgruppe


16.     Taunusstein     Wingsbach        Klaus Pawlitschko
Bürgerprojekt    
    Spielplatz am DGH soll weiter ausgebaut werden. Anschaffung eines integrativen Spielgerätes, für Menschen mit körperlichen Einschränkungen (Schaukel)

17.    Bad Schwalbach    Adolfseck    Andreas Ruck
Adolfseck-Unser Dorf e.V.
Bau eines Outdoor Schachspielfeldes

18.    Bad Schwalbach     Langenseifen    Joachim Schlüter
Bürgerprojekt
Bau eines Verkaufsstandes

19.    Bad Schwalbach    Lindschied        Claudia Tremper
Ortsbeirat, alle Vereine
Sanierung des Brunnens am Backesplatz

20.    Bad Schwalbach    Ramschied        Olaf Rosenow
Bürgerprojekt    
Elektroanschluss für den Verkaufsstand auf dem Dorfplatz. Errichtung eines wetterfesten Bücherschrankes

21.    Schlangenbad    Bärstadt        Rudolf Höhn
VolksWirtschaft Lindenhof e.G.    
Renovierung der von der Genossenschaft übernommene Gaststätte Lindenhof

22.    Schlangenbad     Wambach        Burghard Wessel
Bürgerprojekt    
Fortführung Gestaltung des Platzes rund um die Literaturzelle mit Sitzgelegenheit, Unterhaltungs- u. Renovierungsmaßnahmen bestehender Objekte, Ausbesserungsarbeiten an der Literaturzelle.

23.    Eltville     Erbach        Rosi Weckel, Claudia Rohrmann,
ehrenamtliche Gruppe "Erbacher für Erbach"    Gabriele Crass
Anerkennung für ehrenamtliches Engagement

24.    Niedernhausen     Engenhahn        Peter Woitsch
Verkehrs- und Verschönerungsverein Engenhahn e.V., Ortsbeirat
Anbau eines mobilen Zeltes an der Ostseite des Historischen Rathauses

25.    Niedernhausen    Niederseelbach    Martin Brömser
Ortsbeirat    
Bau einer neuen Theke in der Gud Stubb

26.    Niedernhausen    Oberseelbach    Ulrich Hahn
Heimat- und Kulturverein Oberseelbach    

Bau einer Insektennisthilfe (Wildbienenhotel) am Ortseingang

27.    Geisenheim    Stephanshausen        Rudolf Spring
Bürgerprojekt
Aufstellen einer Telefonzelle als offener Bücherschrank auf dem Körberplatz

28.    Lorch        Wollmerschied            Günter Arz
Sportgemeinschaft Wollmerschied e.V.    
Bau einer Überdachung des Brunnens in der Klosterstraße

29.    Heidenrod    Dickschied        Beate Gschweng
Bürgerprojekt
Erweiterung des Ballfangzaunes auf dem Bolzplatz und Anschaffung von Sitzgelegenheiten

30.    Heidenrod    Hilgenroth        Hans-Peter Schuy
Die Gollemmer, Freunde Hilgenroths e.V.
Errichtung eines Zaunes zur Sicherung des Spielplatzes

31.    Heidenrod    Langschied        Ralf Ernst
Freiwillige Feuerwehr Langschied
Einrichtung eines Kommunikationstreffs im ehemaligen Feuerwehrgerätehaus. Erneuerung bzw. Modernisierung des Hauses und des Vordaches, Anschaffung von Verkaufsständen und Obsthäcksler

32.    Heidenrod    Nauroth        Eva Kiehl
Verkehrs- und Verschönerungsverein Heidenrod-Nauroth    Anerkennung für ehrenamtliches Engagement (Neugestaltung des Backesplatzes ist abgeschlossen)
 
33.    Heidenrod    Nauroth        Martin Biehl
Bürgerprojekt
Herrichtung und Umgestaltung des ehemaligen Kurparks zu einem Ort der Generationen

34.    Heidenrod    Springen        Klaus Weber
Ortsbeirat
    Errichtung einer Ruhebank auf dem Friedhof

35.    Idstein     Eschenhahn    Angelika Benfer, Helmut Pötzl
alle Vereine    

Errichtung eines Bücherregals zum Einstellen und ausleihen von Büchern

36.    Idstein     Niederauroff    Thomas Külper
Bürgerprojekt
Kauf einer Kelterpresse, um die bislang ungenutzten Äpfel der Streuobstwiesen rund um den Ort verwerten zu können. Kelterfest ist geplant. Apfelbäume sollen zusätzlich in der Ortsmitte gepflanzt und ein Baumschnittkurs organisiert werden

37.    Idstein     Niederauroff    Matthias tellschaft-Stachowski
Bürgerprojekt
Anschaffung von Seitenteilen aus Zeltstoff mit Fenstern für die Florianshütte

38.    Idstein     Niederrod        Dr. Rainer Dambeck
Ortsbeirat, SKV 1982 Nieder-Oberrod e.V.    
Errichtung einer Mehrzweckhütte am Bolzplatz. Bau einer Grillvorrichtung und Sitzgelegenheiten

39.    Hünstetten    Kesselbach        Angelika Berg
Ortsbeirat    
Anerkennung für ehrenamtliches Engagement

40.    Hünstetten     Oberlibbach        Heidi Kopetzki
Sport- u. Kulturverein    
Ausbau des Mehrgenerationenplatzes am DGH mit einem Bodentrampolin

41.    Hünstetten     Oberlibbach            Antonio De Rinaldis
Freiwillige Feuerwehr    
Neugestaltung des Dorfplatzes nach Umsturz der Dorflinde. Pflasterung, Bänke aufstellen, Grillstelle errichten

ANMELDUNG

Benutzeranmeldung

Anmelden

SUCHE

SCHNELLSTART

WETTER

Dienstag, 22.10.2019
wolkig
wolkig
9 °C (Nacht)
14 °C (Tag)
Mittwoch, 23.10.2019
wolkig
wolkig
9 °C (Nacht)
15 °C (Tag)
Donnerstag, 24.10.2019
bedeckt
bedeckt
9 °C (Nacht)
18 °C (Tag)
wetter.com

BARRIEREFREIHEIT

Barrierearme Seiten

W3C-Icom W3C-Icon