PRESSEMITTEILUNGEN   (Detailansicht)

Datum:30.05.2017
Kategorie: Verkehr (allgemein)
Autor: Pressestelle

Motorrad-Parade während der „Magic-Bike-Rüdesheim 2017“

Burkhard Albers: Straßenverkehrsbehörde erteilte Erlaubnis für die Motorrad-Parade am 17. Juni / Großes Spektakel im Rheingau

Wie Landrat Burkhard Albers mitteilt, hat auch in diesem Jahr die Straßenverkehrsbehörde des Kreises wieder die Erlaubnis für die Motorrad-Parade anlässlich der „Magic Bike Rüdesheim 2017“ erteilt. Aus diesem Grund kann es am Samstag, 17. Juni 2017, zwischen zirka 14.00 und 17.00 Uhr im Bereich zwischen Rüdesheim-Assmannshausen, Rüdesheim, Geisenheim, Oestrich-Winkel bis Hattenheim zu vereinzelten Verkehrsbeeinträchtigungen kommen. Laut Landrat Albers ist die Vorbeifahrt der vielen hundert Motorräder immer wieder ein Spektakel der besonderen Art. Wegen der Vielzahl der Teilnehmer könne es zu kurzen Staus auf den Straßen im Rheingau kommen.

Die Veranstaltung „Magic Bike Rüdesheim 2017“ findet mit einem wieder einmal umfangreichen Rahmenprogramm von Donnerstag, 15. Juni, bis Sonntag, 18. Juni 2017, statt. An den Festtagen ist die Rheinstraße in Rüdesheim zwischen der Grabenstraße und dem Bahnhof gesperrt. Von der Sperrung ausgenommen sind nur Motorräder, der eingesetzte Pendelbus sowie die Fahrzeuge der Rettungskräfte.

Zu der Biker-Parade am Samstag, 17. Juni 2017, werden wieder viele tausend Motorrad-Fans aus ganz Deutschland und dem angrenzenden Ausland in Rüdesheim erwartet. Bei der Parade werden diese ihre PS-starken, chromblitzenden Zweiräder einem großem Publikum präsentieren. Der Start der Parade ist am Samstag um 14.00 Uhr in Assmannshausen, Rheinallee. Von dort geht es über die B 42 nach Rüdesheim, weiter zur Monrepos-Spange in Geisenheim und anschließend durch die Lindenstadt und über die Chauvignystraße nach Johannisberg und weiter nach Oestrich-Winkel und Hallgarten.

In Hallgarten findet eine kurze Rast statt. Danach passiert der Tross Hattenheim  und biegt anschließend auf die B 42 nach Rüdesheim am Rhein ein. Die Ankunft auf dem Festgelände an der Brömserburg ist zwischen 16.30 und 17.00 Uhr vorgesehen.

Die Parade der Motorradfahrer muss in einem geschlossenen Verband auf der vorgeschriebenen Strecke erfolgen. Begleitet und gesichert wird die Parade von der Kradstaffel der hessischen Polizei, erklärt die Straßenverkehrsbehörde des Kreises. Burkhard Albers wünscht der Veranstaltung einen positiven und vor allem unfallfreien Verlauf. „Ich hoffe, dass möglichst viele Menschen diesem spektakulären Schauspiel am Straßenrand beiwohnen“, so der Landrat, der auch die Bedeutung der Veranstaltung unterstreicht: „Die ,Magic Bike Rüdesheim’ sorgt dafür, dass unser Kreis – gerade auch bei den Bikern – europaweit bekannt wird.“

ANMELDUNG

Benutzeranmeldung

Anmelden

SUCHE

SCHNELLSTART

WETTER

Donnerstag, 19.07.2018
leicht bewölkt
leicht bewölkt
14 °C (Nacht)
26 °C (Tag)
Freitag, 20.07.2018
leicht bewölkt
leicht bewölkt
17 °C (Nacht)
28 °C (Tag)
Samstag, 21.07.2018
bedeckt
bedeckt
15 °C (Nacht)
22 °C (Tag)
wetter.com

BARRIEREFREIHEIT

Barrierearme Seiten

W3C-Icom W3C-Icon