PRESSEMITTEILUNGEN   (Detailansicht)

Datum:12.11.2020
Kategorie: Kultur
Autor: Pressestelle

Lesefest des Rheingau-Taunus-Kreises mit prominenter Unterstützung

Lesefest des Rheingau-Taunus-Kreises

Star-Autorin Cornelia Funke liest live aus ihrem Bestseller „Drachenreiter“

Im Corona-Jahr geht auch das Lesefest des Rheingau-Taunus-Kreises neue Wege. Weil Lesungen als öffentliche Veranstaltungen mit zahlreichen Zuschauern aufgrund der Corona-bedingten Verordnungen derzeit nicht umzusetzen sind, haben sich die Verantwortlichen des Lesefestes Rheingau-Taunus eine digitale Lösung ausgedacht - und zwar mit prominenter Unterstützung:

Die vielfach ausgezeichnete und weltberühmte Autorin Cornelia Funke hat sich zum Jahresende drei Lesungen in diesem Jahr in Deutschland vorgenommen: in München, in Göttingen und im Rheingau-Taunus-Kreis! Unseren Landkreis besucht sie per Livestream am 20. November 2020 um 18:30 Uhr – im Gepäck hat sie eines ihrer schönsten Bücher, den berühmten „Drachenreiter“, der jüngst für die Kinos verfilmt wurde.  Frank Kilian, Landrat des Rheingau-Taunus-Kreises, und Birgitta Söling vom Hessischen Rundfunk übernehmen die Moderation dieses besonderen Lesefestmoments.

Cornelia Funke wurde im Oktober 2020 mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis für ihr Gesamtwerk ausgezeichnet und wird sich direkt aus ihrer Wahlheimat Malibu, Kalifornien/USA, dazuschalten. In einem Live-Chat beantwortet sie anschließend auch die Fragen ihrer Fans.

Wer bei der Livestream-Lesung dabei sein möchte, findet den Link ein paar Tage vor dem Lesefest auf www.rheingau-taunus.de

Das Lesefest des Rheingau-Taunus-Kreises setzt auf neue Formate und neue
Ideen, bleibt sich aber dennoch treu: „Unser Ziel ist es, die Lesemotivation in allen Schulen, Bibliotheken, Kitas und Familien des Rheingau-Taunus-Kreises zu fördern. Fast jedes Mittel ist uns recht, um Bücher und Kinder und Jugendliche zusammenzubringen, denn Lesekompetenz ist der Schlüssel zur Bildung und zur gesellschaftlichen Teilhabe. Sie ist in diesen besonderen Zeiten vielleicht wichtiger als je zuvor“, betont die Kulturbeauftragte des Kreises, Sabine Stemmler-Heß.
„Natürlich freuen wir uns auch auf die Zeiten, in denen wir wieder Lesefestautoren durch den Rheingau-Taunus-Kreis begleiten und in den Schulen, Bibliotheken und Kitas herzlichst empfangen werden. Bis dahin werden wir kreative und auch digitale Ideen sammeln und freuen uns jetzt schon auf das 20. Jubiläum des Lesefestes 2022!“

ANMELDUNG

Benutzeranmeldung

Anmelden

SUCHE

SCHNELLSTART

WETTER

Samstag, 05.12.2020
bedeckt
bedeckt
1 °C (Nacht)
4 °C (Tag)
Sonntag, 06.12.2020
bedeckt
bedeckt
1 °C (Nacht)
3 °C (Tag)
Montag, 07.12.2020
bedeckt
bedeckt
1 °C (Nacht)
4 °C (Tag)
wetter.com

BARRIEREFREIHEIT

Barrierearme Seiten

W3C-Icom W3C-Icon