PRESSEMITTEILUNGEN   (Detailansicht)

Datum:19.09.2022
Kategorie: Jugendhilfe, Jugendförderung
Autor: Pressestelle

Jugendsammelwoche im Rheingau-Taunus-Kreis vom 22. September bis 6. Oktober 2022

Hessens Jugend sammelt, und das schon seit über 70 Jahren. Denn sinnvolle Jugendarbeit braucht Unterstützung und dafür werden junge Engagierte bei der Jugendsammelwoche aktiv. Die Jugendsammelwoche findet in diesem Jahr vom 22. September bis 6. Oktober statt.

Jugendarbeit ist wertvoll, aber eben nicht ganz kostenlos. Einmal im Jahr gehen daher junge Menschen von Tür zu Tür („Straßen- und Haussammlung“), um Geld für die Jugendarbeit zu sammeln. Die Jugendsammelwoche ist ein fester Bestandteil in der hessischen Kinder- und Jugendarbeit. Auch wenn sich zwischenzeitlich zahlreiche Änderungen ergeben haben, tragen die gesammelten Spenden dazu bei, dass vielfältige Projekte für Kinder und Jugendliche verwirklicht werden können.

Die Jugendsammelwoche ist ein Gemeinschaftsprojekt der sammelnden Gruppen mit den Jugendämtern und dem Hessischen Jugendring. Die Aktion ist eine wichtige Säule der Finanzierung der Arbeit. Sei es für den neuen Clubraum, für neue Spiele oder Materialien, Zeltlager, Gruppenstunden, außerschulische Bildungsangebote und viele andere Projekte. Die ehrenamtliche Kinder- und Jugendarbeit ist ein wichtiger und unverzichtbarer Baustein unserer Gesellschaft. Daher wirbt auch Landrat Frank Kilian dafür, die Jugendsammelwoche zu unterstützen.
„Im Rheingau-Taunus-Kreis wurde bei der letzten Jugendsammelwoche ein Sammelergebnis von 41.617,80 Euro“, teilt Landrat Frank Kilian mit. „Und auch in diesem Jahr wird der Kreis auf seinen 20-prozentigen Anteil des Sammelergebnisses verzichten und diesen den sammelnden Gruppen zur Verfügung stellen“, so Kilian weiter. Diese können insgesamt 70 Prozent des Sammelbetrages zur Finanzierung der Gruppenaktivitäten einbehalten. 30 Prozent des Sammelbetrages werden dem Hessischen Jugendring zur Verfügung gestellt.
„Damit haben wir einen weiteren Anreiz geschaffen, sich intensiv an der Jugendsammelwoche zu beteiligen. Den Jugendlichen wünsche ich viel Erfolg und hoffe, dass sie bei ihrer Sammelaktion offene Türen und spendenwillige Bürgerinnen und Bürger antreffen“, so Landrat Frank Kilian abschließend.

Rund 75.000 Menschen engagieren sich in Hessen in Jugendverbänden mit dem Ziel, Kindern und Jugendlichen eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung anzubieten. Eine verlässliche Finanzierung ist der Grundstein zur Erreichung dieses Ziels. Gerade in Zeiten knapper, öffentlicher Kassen sind auch Projekte der Kinder- und Jugendarbeit immer wieder vom Rotstift bedroht. Bei der Jugendsammelwoche sorgen die jungen Aktiven daher auch für die Zukunft ihrer Angebote.

ANMELDUNG

Benutzeranmeldung

Anmelden

SUCHE

SCHNELLSTART

WETTER

Montag, 03.10.2022
wolkig
wolkig
8 °C (Nacht)
13 °C (Tag)
Dienstag, 04.10.2022
leicht bewölkt
leicht bewölkt
6 °C (Nacht)
14 °C (Tag)
Mittwoch, 05.10.2022
bedeckt
bedeckt
9 °C (Nacht)
17 °C (Tag)
wetter.com

BARRIEREFREIHEIT

Barrierearme Seiten

W3C-Icom W3C-Icon