PRESSEMITTEILUNGEN   (Detailansicht)

Datum:28.06.2021
Kategorie: Jugendhilfe, Jugendförderung
Autor: Pressestelle

Jugendliche können zu den Bad Hersfelder Festspielen fahren

Am 25. Juli 2021 ist der „Club der toten Dichter“ in der traumhaften Kulisse der Stiftsruine Bad Hersfeld als Nachmittagsveranstaltung zu erleben.
Über das Jugendbildungswerk Rheingau-Taunus-Kreis können Jugendliche und deren erwachsene Angehörige Eintrittskarten für diese Vorstellung im Rahmen der Bad Hersfelder Festspiele erwerben.
Die Kosten für ein Ticket einschließlich organisierter Hin- und Rückfahrt mit dem Bus betragen 30 Euro für Jugendliche und 35 Euro für Erwachsene. Weitere Informationen und Anmeldung unter der Telefonnummer 06124 510-9514 und unter der Mail-Anschrift jugendbildungswerk@rheingau-taunus.de.

Der „Club der toten Dichter“ ist ein Stück, dessen Inhalt Fragen aufwirft, die auch heute in mancherlei Hinsicht aktuell erscheinen. In der Elite-Akademie Welton im konservativen Neuengland der 60er Jahre lautet der Ehrenkodex: „Tradition! Ehre! Disziplin! Leistung!“ Eigenständiges Denken und Kritik sind nicht erwünscht. John Keating, der neue Englischlehrer, wirkt wie ein Exot in diesem engen Konzept: Mit unkonventionellen Methoden fordert er seine Schüler zu selbständigem Handeln und freiem Denken auf. Er inspiriert sie dazu, den „Club der toten Dichter“ zu gründen, sich in einer Höhle im Wald gegenseitig Gedichte vorzulesen und so beginnen sie, ihren bislang strikten Gehorsam in Frage zu stellen.

ANMELDUNG

Benutzeranmeldung

Anmelden

SUCHE

SCHNELLSTART

WETTER

Samstag, 25.09.2021
sonnig
sonnig
10 °C (Nacht)
21 °C (Tag)
Sonntag, 26.09.2021
leichter Regen - Schauer
leichter Regen - Schauer
14 °C (Nacht)
19 °C (Tag)
Montag, 27.09.2021
wolkig
wolkig
13 °C (Nacht)
20 °C (Tag)
wetter.com

BARRIEREFREIHEIT

Barrierearme Seiten

W3C-Icom W3C-Icon