PRESSEMITTEILUNGEN   (Detailansicht)

Datum:10.01.2019
Kategorie: Fair Trade
Autor: Pressestelle

Ein uner­müdlicher Kämpfer für den fairen Gedanken

Landrat Frank Kilian und Dezernentin Monika Merkert würdigen den verstorbenen Fairtrade-Koordinator des Kreises Hans Homberg

„Die Nachricht kam für uns unerwartet. Noch im November 2018 haben der zuständige Fachdienstleiter, Harald Rubel, Hans Homberg und ich die Planung für das Jahr 2019 besprochen. Für uns alle unfassbar, verstarb Hans Homberg nach kurzer, schwerer Krankheit Mitte Dezember 2018.
Hans Homberg hatte sich dem Fairtrade-Gedanken verschrieben und kämpfte auf allen Ebenen (Rheingau-Taunus-Kreis, Rhein-Main-Fair, auch überörtlich) für eine faire Welt“, so Fairtrade-Dezernentin Monika Merkert nach Erhalt der Todesnachricht.

Hans Homberg wirkte seit seiner Verabschiedung aus dem Berufsleben im Jahr 2012 als ehrenamtlicher Fairtrade-Koordinator im Rheingau-Taunus-Kreis. „Er war der Motor des Fairtrade-Prozesses, arbeitete in Arbeitskreisen der Fairtrade-Schulen und der Hochschule Fresenius mit, war sehr aktiv bei Rhein.Main.Fair und unterstützte mich als Dezernentin, neue Fairtrade-Kommunen im Kreis zu gewinnen“, so Monika Merkert. Auch der „faire“ Einkaufswegweiser und die Gestaltung der Fairtrade-Homepage fielen in seinen Tätigkeitsbereich. Eines seiner wichtigen Aufgabenbereiche war die Organisation und Mitarbeit im Steuerkreis Fairtrade des Kreises. Er sorgte mit dafür, dass der faire Gedanke im Kreis vernetzt war.

Hans Homberg war es hauptsächlich zu verdanken, dass ein sogenannter Fairday im letzten Jahr im Kreishaus unter Mitwirkung aller Akteure durchgeführt werden konnte. Darüber hinaus war er maßgeblich an der Organisation der „Banana-Fair-Tour“ durch das gesamte Kreisgebiet im Rahmen der Fairen Wochen 2018 beteiligt.
Sein Leben sei Begeisterung für den fairen Gedanken gewesen, so Monika Merkert weiter. Das erfolgreiche Wirken Hans Hombergs zeigte sich u. a. auch darin, dass der Rheingau-Taunus-Kreis 2014 als erster hessischer Kreis zum Fairtrade-Kreis ausgezeichnet wurde und jeweils in 2016 und 2018 rezertifiziert werden konnte. Sein beispielloser Einsatz, sein Fleiß, seine Genügsamkeit und seine Bescheidenheit waren uns immer ein Vorbild.

Landrat Frank Kilian und Dezernentin Monika Merkert: „Hans Homberg wird auch menschlich eine große Lücke hinterlassen Wir hoffen, dass wir bald eine geeignete Nachfolgerin / einen geeigneten Nachfolger für ihn finden.“

ANMELDUNG

Benutzeranmeldung

Anmelden

SUCHE

SCHNELLSTART

WETTER

Sonntag, 16.06.2019
wolkig
wolkig
14 °C (Nacht)
21 °C (Tag)
Montag, 17.06.2019
sonnig
sonnig
13 °C (Nacht)
24 °C (Tag)
Dienstag, 18.06.2019
sonnig
sonnig
16 °C (Nacht)
27 °C (Tag)
wetter.com

BARRIEREFREIHEIT

Barrierearme Seiten

W3C-Icom W3C-Icon