PRESSEMITTEILUNGEN   (Detailansicht)

Datum:10.01.2019
Kategorie: Abfallwirtschaft
Autor: Pressestelle

EAW unter­stützt die Sammlung „Deckel gegen Polio“

Betriebsleiter Hoffmann: Abgabe ist auf allen Wertstoffhöfen möglich

„Ab sofort werden auf den Wertstoffhöfen des Eigenbetriebes Abfallwirtschaft Rheingau- Taunus (EAW) Plastikdeckel von Getränkeflaschen gesondert angenommen und dem Verein „Deckel gegen Polio“ übergeben“, teilt EAW-Betriebsleiter Bernhard Hoffmann mit. Die vor drei Jahren ins Leben gerufene Kampagne „Aktion Deckel drauf“ unterstützt die weltweiten Bemühungen von Rotary und der „Melinda und Bill Gates Stiftung“ zur Ausrottung der Kinderlähmung. Diese hat durch flächendeckendes Impfen vor allen in Ländern der sogenannten Dritten Welt die jährliche Anzahl von Neuerkrankungen deutlich reduziert. Aber es bedarf noch einiger Anstrengung um die Poliomyelitis endgültig auszurotten. Dabei kann der Erlös von 500 Deckel für 1 Leben ohne Kinderlähmung sorgen.

Auf der Homepage www.deckel-gegen-polio.de wird ausführlich auf das System eingegangen. Weitere Informationen erteilt die Abfallberatung beim EAW unter Telefon 06124 510 -493 oder -495.

ANMELDUNG

Benutzeranmeldung

Anmelden

SUCHE

SCHNELLSTART

WETTER

Samstag, 23.03.2019
sonnig
sonnig
4 °C (Nacht)
12 °C (Tag)
Sonntag, 24.03.2019
bedeckt
bedeckt
3 °C (Nacht)
9 °C (Tag)
Montag, 25.03.2019
sonnig
sonnig
1 °C (Nacht)
6 °C (Tag)
wetter.com

BARRIEREFREIHEIT

Barrierearme Seiten

W3C-Icom W3C-Icon