FERDINAND-FREILIGRATH-MUSEUM, ASSMANNSHAUSEN

Ferdinand   Freiligrath (1810 - 1876) war zu seiner Zeit einer der populärsten und beliebtesten deutschen Dichter. In seiner politischen Lyrik vertrat er die Ideen der 48er Revolution und musste zeitweise nach England emigrieren.

1844 wohnte er einige Tage in der "Krone", damals ein beliebter Treffpunkt für Studenten, Dichter und Künstler. Hier wurde 1894 das Museum zum Gedenken an diesen Aufenthalt eingerichtet.

Im historischen Raum und im Treppenhaus der "Krone" sind persönliche Erinnerungsgegenstände, Manuskripte und Dokumente an den Dichter und an viele andere berühmten Gäste aus Kultur und Politik dieser Zeit zu sehen.


Anschrift
Hotel Krone
65385 Rüd.-Assmannshausen
Tel.: 06722-4030
Träger
Hotel Krone
65385 Rüd.-Assmannshausen
Leitung
Hotel Krone
65385 Rüd.-Assmannshausen
Öffnungszeiten
nach Vereinbarung
Eintritt
frei
Sammlungsschwerpunkte
Erinnerungen an Ferdinand Freiligrath

ANMELDUNG

Benutzeranmeldung

Anmelden

SUCHE

SCHNELLSTART

PRESSEMITTEILUNGEN

29.05.2020

Kreiseigene Turn- und Sporthallen können bis auf wenige Ausnahmen ab 3. Juni von Vereinen genutzt werden

Sport

Landrat Frank Kilian: Einige Hallen werden für schulische Zwecke benötigt / Ersten vier Wochen der Sommerferien stehen Hallen zur Verfügung


29.05.2020

„Wir hoffen mit einem blauen Auge aus der Corona-Krise herauszukommen“

Tourismus

Landrat Frank Kilian besucht Taunus Wunderland /

Freizeitpark-Chef Otto Barth junior erläutert die Lage nach der Eröffnung


29.05.2020

Kreis-Gesundheitsamt hebt Quarantäne für die Gemeinschaftsunterkunft Lochmühle auf

Gesundheit

Landrat Frank Kilian: Auch die Tests in der Unterkunft in Lorch sind alle negativ


WETTER

Dienstag, 02.06.2020
leicht bewölkt
leicht bewölkt
11 °C (Nacht)
24 °C (Tag)
Mittwoch, 03.06.2020
wolkig
wolkig
14 °C (Nacht)
25 °C (Tag)
Donnerstag, 04.06.2020
leichter Regen
leichter Regen
13 °C (Nacht)
16 °C (Tag)
wetter.com

BARRIEREFREIHEIT

Barrierearme Seiten

W3C-Icom W3C-Icon