FLUGLÄRM

Seit der Eröffnung der neuen Nordwest-Landebahn im Oktober 2011 hat der Fluglärm im Rhein-Main-Gebiet  deutlich zugenommen. Bei nördlichem Gegenanflug bzw. Ostwetterlage ist vor allem der Rheingau-Taunus-Kreis stark betroffen.

In den vergangenen Jahren wurde der Frankfurter Flughafen mehrfach ausgebaut und erfreut sich jährlich an 57,5 Millionen Passagieren (Stand 2012). Doch des Einen Freud ist des Anderen Leid. Die Lärmbelastung für die Bürgerinnen und Bürger im Rhein-Main-Gebiet ist hoch: täglich starten und landen rund 1400 Maschinen in Frankfurt, das sind etwa 85 Flugbewegungen in der Stunde und 482.242 Flugbewegungen im Jahr (Stand 2012). Die Anwohner sind zum Teil einem Dauerschallpegel von 65 Dezibel ausgesetzt. Zum Vergleich: Im Industriegewerbe muss man ab 85 Dezibel einen Gehörschutz tragen.

Die neue Landebahn erhöht die Lärmbelastung bereits jetzt um ein Vielfaches, dabei wird sie im Moment nur zu 50 Prozent genutzt. Dies wird sich in Zukunft aber ändern: Der Flughafenbetreiber Fraport AG möchte die jährliche Flugbewegung bis 2020 von 480.000 auf 750.000 erhöhen. Außerdem liegen weitere Ausbaupläne für den Flughafen vor, wie zum Beispiel der Bau des Terminals 3 für ca. 25 Millionen zusätzliche Passagiere ab 2015. Demzufolge wird die Lärmbelastung langfristig immer weiter zunehmen.

Daher fordern wir:

  • Ein erweitertes Nachtflugverbot von 22 bis 6 Uhr
  • Die Optimierung der An- und Abflugrouten
  • Die Anhebung der Überflughöhen
  • Eine Entschärfung der Flugrouten über dem Rheingau-Taunus-Kreis

ANMELDUNG

Benutzeranmeldung

Anmelden

SUCHE

SCHNELLSTART

ADRESSE

Rheingau-Taunus-Kreis
Kreisverwaltung
Heimbacher Straße 7
65307 Bad Schwalbach
06124 510-0

ÖFFNUNGSZEITEN

PRESSEMITTEILUNGEN

29.05.2020

Kreiseigene Turn- und Sporthallen können bis auf wenige Ausnahmen ab 3. Juni von Vereinen genutzt werden

Sport

Landrat Frank Kilian: Einige Hallen werden für schulische Zwecke benötigt / Ersten vier Wochen der Sommerferien stehen Hallen zur Verfügung


29.05.2020

„Wir hoffen mit einem blauen Auge aus der Corona-Krise herauszukommen“

Tourismus

Landrat Frank Kilian besucht Taunus Wunderland /

Freizeitpark-Chef Otto Barth junior erläutert die Lage nach der Eröffnung


29.05.2020

Kreis-Gesundheitsamt hebt Quarantäne für die Gemeinschaftsunterkunft Lochmühle auf

Gesundheit

Landrat Frank Kilian: Auch die Tests in der Unterkunft in Lorch sind alle negativ


WETTER

Dienstag, 02.06.2020
leicht bewölkt
leicht bewölkt
11 °C (Nacht)
24 °C (Tag)
Mittwoch, 03.06.2020
wolkig
wolkig
14 °C (Nacht)
25 °C (Tag)
Donnerstag, 04.06.2020
leichter Regen
leichter Regen
13 °C (Nacht)
16 °C (Tag)
wetter.com

BARRIEREFREIHEIT

Barrierearme Seiten

W3C-Icom W3C-Icon