INTEGRIERTE VERKEHRSENTWICKLUNG

Das im Jahr 2008 fertiggestellte Integrierte Verkehrskonzept des Rheingau-Taunus-Kreises wurde im Spätsommer des gleichen Jahres von den Kreisgremien zur Kenntnis genommen.

Das Konzept betrachtet den öffentlichen Verkehr, den motorisierten Personen- und Güterverkehr , den Rad- und Fußgängerverkehr sowie deren Vernetzung. Infrastrukturelle Maßnahmen (harte Faktoren) werden mit eher kleinen und innovativen Maßnahmen (weiche Faktoren) verknüpft. Zielhorizont ist das Jahr 2015. Auf der Grundlage des Konzeptes ist der Rheingau-Taunus-Kreis der ivm-GmbH (Integriertes Verkehrs- und Mobilitätsmanagement Region Frankfurt RheinMain) beigetreten.
In der übergeordneten Lenkungsgruppe Verkehrsmanagement und drei regionalen Arbeitskreisen werden Projekte und Pilotmaßnahmen sowie Problemfelder (z.B. Lärm) mit lokalen und regionalen Akteuren aus unterschiedlichen Bereichen entwickelt und diskutiert. Der Kreis bietet die Plattform für die Umsetzung von Projekten und Maßnahmen im Rahmen der Integrierten Verkehrsentwicklung im Rheingau-Taunus-Kreis.
Umgesetzte, vor dem Abschluss stehende sowie diskutierte Projekte waren und sind bspw. der Schülerradroutenplaner Rheingau-Taunus, der Beitritt zum Handwerkerparkausweis Region Frankfurt RheinMain, die Einrichtung von pedelec-Verleihstationen, der Aufbau von Fahrradverleihstationen, die Entwicklung des schulischen Mobilitätsmanagements (u.a. Bus Guards), der Aufbau des LKW-Empfehlungsnetzes, die Entwicklung des Konzeptes Bike & Ride, die Errichtung von Park und Ride Plätzen und vieles mehr.

Auf Grund des Zielhorizontes 2015 soll im Jahr 2015 das Integrierte Verkehrskonzept des Rheingau-Taunus-Kreises eine Überprüfung erfahren und fortgeschrieben werden.

ANMELDUNG

Benutzeranmeldung

Anmelden

SUCHE

SCHNELLSTART

ADRESSE

Rheingau-Taunus-Kreis
Kreisverwaltung
Heimbacher Straße 7
65307 Bad Schwalbach
06124 510-0

ÖFFNUNGSZEITEN

PRESSEMITTEILUNGEN

29.05.2020

Kreiseigene Turn- und Sporthallen können bis auf wenige Ausnahmen ab 3. Juni von Vereinen genutzt werden

Sport

Landrat Frank Kilian: Einige Hallen werden für schulische Zwecke benötigt / Ersten vier Wochen der Sommerferien stehen Hallen zur Verfügung


29.05.2020

„Wir hoffen mit einem blauen Auge aus der Corona-Krise herauszukommen“

Tourismus

Landrat Frank Kilian besucht Taunus Wunderland /

Freizeitpark-Chef Otto Barth junior erläutert die Lage nach der Eröffnung


29.05.2020

Kreis-Gesundheitsamt hebt Quarantäne für die Gemeinschaftsunterkunft Lochmühle auf

Gesundheit

Landrat Frank Kilian: Auch die Tests in der Unterkunft in Lorch sind alle negativ


WETTER

Dienstag, 02.06.2020
leicht bewölkt
leicht bewölkt
11 °C (Nacht)
24 °C (Tag)
Mittwoch, 03.06.2020
wolkig
wolkig
14 °C (Nacht)
25 °C (Tag)
Donnerstag, 04.06.2020
leichter Regen
leichter Regen
13 °C (Nacht)
16 °C (Tag)
wetter.com

BARRIEREFREIHEIT

Barrierearme Seiten

W3C-Icom W3C-Icon