SPORTÄRZTLICHER DIENST

Zur Erfüllung eines Qualitätsstandards für den humanen Leistungssport steht ein qualifizierter Sportarzt zur Verfügung. Er stellt durch die Untersuchung der Sportlerinnen und Sportler fest, ob sie der körperlichen Belastung aus medizinischer Sicht gewachsen sind. Der Sportarzt des Kreisgesundheitsamtes arbeitet mit dem sportmedizinischen Institut Frankfurt/Main (SMI) zusammen.  

Unser Untersuchungsstandard:

  • Voruntersuchung durch die Arzthelferin: Körperlänge und Gewicht, Lungenfunktionsuntersuchung, Urinuntersuchung, Durchführung eines Ruhe – EKGs.
  • Untersuchung durch den Sportarzt: Anamnese und Ermittlung des derzeitigen Trainingszustandes, sportspezifische körperliche Untersuchung und Durchführung eines Ergometer-Tests, Ausstellung eines Sportgesundheitspasses.

An den Sportärztlichen Dienst können sich Sportlerinnen und Sportler mit Wohnsitz im Rheingau-Taunus-Kreis wenden, die

  • Hochleistungs- und Spitzensportler/innen sind und dem D, C/D oder E-Kader angehören
  • Vereinssportler/innen bis 21 Jahre sind, auch vor Vereinsbeitritt zur Überprüfung der körperlichen Leistungsfähigkeit und Eignung
  • Leistungssportler/innen sind und von ihren Vereinen zu Wettkämpfen gemeldet werden.


Termine für sportärztliche Untersuchungen nur nach Vereinbarung. (Donnerstag Nachmittag ab 14:15 Uhr)

ANMELDUNG

Benutzeranmeldung

Anmelden

SUCHE

SCHNELLSTART

ADRESSE

Rheingau-Taunus-Kreis
Kreisverwaltung
Heimbacher Straße 7
65307 Bad Schwalbach
06124 510-0

ÖFFNUNGSZEITEN

Grundsätzlich

Mo8:00 - 12:00
Di8:00 - 12:0014:00 - 18:00
Mi8:00 - 12:00
Do8:00 - 12:00
Fr8:00 - 12:00
Annahmeschluss ist jeweils 30 Minuten vor Ende der Öffnungszeiten

PRESSEMITTEILUNGEN

15.02.2019

„Jugendcheck“ bietet einmalige Chance, aktiv an der Zukunft der Region mitzuarbeiten

Jugendhilfe, Jugendförderung

Biosphären­region: 15- bis 25-Jährigen können sich am Prozess beteiligen / Die Ideen und Vorschläge junger Menschen für die Region sind gefragt


14.02.2019

Sorgen und Ängste der Menschen entlang der Ultranet-Trasse ernst nehmen

Kreisentwicklung

Netzreise von Bundes­wirtschaftsminister Altmaier im Kreis / Landrat Kilian: Wir haben die Worte und Aussagen vernommen - nun müssen Taten folgen


13.02.2019

„Die Schmerz­grenze der Bürgerinnen und Bürger ist schon lange weit über­schritten“

Bahnlärm

Landrat Kilian und Welterbe-Dezernent Ottes laden Bundes­verkehrsminister Scheuer in den Rheingau und ins Mittelrheintal ein / Minister soll sich ein...


WETTER

Mittwoch, 20.02.2019
wolkig
wolkig
2 °C (Nacht)
8 °C (Tag)
Donnerstag, 21.02.2019
leicht bewölkt
leicht bewölkt
4 °C (Nacht)
10 °C (Tag)
Freitag, 22.02.2019
leicht bewölkt
leicht bewölkt
4 °C (Nacht)
9 °C (Tag)
wetter.com

BARRIEREFREIHEIT

Barrierearme Seiten

W3C-Icom W3C-Icon