AIDS-BERATUNG

Wir beraten Sie zu allen Fragen, die mit HIV und AIDS zusammenhängen - auch telefonisch.
Darüber hinaus bieten wir Ihnen:

  • HIV-Antikörpertest (Gebühr: 15 Euro)
  • Informationsbroschüren
  • Unterstützung für Menschen mit einer HIV-Infektion oder AIDS-Erkrankung und ihre Angehörigen (psychosoziale Beratung; Informationen zu medizinischer Behandlung, Sozialrecht; häuslicher Versorgung; Vermittlung von Hilfen).
    Bei Bedarf suchen wir Sie zu Hause auf.
  • Informationsveranstaltungen für besondere Zielgruppen

In unserem Team arbeiten
Eine Sozialpädagogin, Ärztinnen und Ärzte sowie Verwaltungsangestellte.

Was Sie noch wissen sollten
Unsere Beratung ist kostenlos und unterliegt der ärztlichen Schweigepflicht.
Beratungstermine nach Vereinbarung.


Für den HIV-Antikörpertest berechnen wir eine Gebühr von 15 Euro, die bar zu entrichten ist.

Das Testangebot ist derzeit nur im Gesundheitsamt in Bad Schwalbach möglich,
Heimbacher Str. 7, 65307 Bad Schwalbach.

Aufgrund der mit der Corona-Pandemie verbundenen Einschränkungen für den Publikumsverkehr, ist der Test aktuell nur mit einem vereinbarten Termin unter Namensnennung möglich. Für alle Termine beim Gesundheitsamt werden die Namen der Besucher und Besucherinnen (ohne Nennung der Serviceleistung) am Eingang 1 bei den Servicemitarbeitern hinterlegt. Die Terminlisten werden nach vier Wochen vernichtet.

Die Testunterlagen im Gesundheitsamt werden nicht mit Namen geführt (es werden Zahlencodes verwendet), so dass eine anonyme Testung weiterhin möglich ist. Für die Besprechung des Ergebnisses ist ein zweiter Termin notwendig.

Terminvereinbarung bitte telefonisch unter 06124 510-389.

Ansprechpartner/innen

ANMELDUNG

Benutzeranmeldung

Anmelden

SUCHE

SCHNELLSTART

ADRESSE

Rheingau-Taunus-Kreis
Kreisverwaltung
Heimbacher Straße 7
65307 Bad Schwalbach
06124 510-0

ÖFFNUNGSZEITEN

PRESSEMITTEILUNGEN

26.01.2022

RTV: Digitaler Liniennetzplan ist online

Verkehr (allgemein)

Unter www.netzplan-rtv.de kann kundenfreundlicher Liniennetzplan aufgerufen werden


25.01.2022

„Wir wollen Menschen mit Beeinträchtigungen einbeziehen, statt sie auszugrenzen“

Soziales

Landrat Frank Kilian stellt die neuen, ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten des Kreises Anita Seidel und Günter Soukup vor / Die immer noch...


21.01.2022

Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf 858,7: Kreis-Gesundheitsamt passt notgedrungen Abläufe erneut an

Gesundheit

Kontaktaufnahme ist auch über unterschiedliche Mailadressen möglich


WETTER

Donnerstag, 27.01.2022
bedeckt
bedeckt
-2 °C (Nacht)
3 °C (Tag)
Freitag, 28.01.2022
wolkig
wolkig
1 °C (Nacht)
4 °C (Tag)
Samstag, 29.01.2022
bedeckt
bedeckt
2 °C (Nacht)
7 °C (Tag)
wetter.com

BARRIEREFREIHEIT

Barrierearme Seiten

W3C-Icom W3C-Icon