FINANZEN

Eine geordnete Finanzwirtschaft ist die Basis für eine funktionierende Kreisverwaltung.

Dies ist die Hauptaufgabe des Finanz- und Rechnungswesens des Rheingau- Taunus- Kreises. Die Aufstellung des Haushaltsplans und der Vollzug der Haushaltswirtschaft mit all seinen Facetten, wie der Anlagen-, Debitoren- und Kreditorenbuchhaltung, sowie der Kosten- und Leistungsrechnung sind Tätigkeiten des Finanzwesens. Der Haushaltsplan dient als zentrales Steuerungselement und hilft bei der Koordination des Ressourcenverbrauchs. Mit der Erstellung des Jahresabschlusses legt der Rheingau- Taunus- Kreis Rechenschaft über die Abwicklung der Finanzen ab.

Der Rheingau- Taunus- Kreis hat ein Haushaltsvolumen von weit mehr als 300 Mio. €, bei mehr als 20.000 Buchungsfällen pro Jahr. Ein gesonderter Bereich des Finanzmanagements ist die Vollstreckung. Die Vollstreckungsstelle hat die Aufgabe öffentlich – rechtliche Forderungen einzutreiben bzw. Zwangsvollstreckungen durchzuführen.

Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen zum Haushalt und Jahresabschluss des Rheingau-Taunus-Kreises.

ANMELDUNG

Benutzeranmeldung

Anmelden

SUCHE

SCHNELLSTART

PRESSEMITTEILUNGEN

24.02.2021

Vandalismus am Gymnasium Taunusstein

Schule

Unbekannte Täter überstiegen am vergangenen Wochenende eine Baustellenabsicherung am Gymnasium Taunusstein, kletterten auf das Dach und verursachten...


24.02.2021

Fit für die Arbeit am Computer: Basiskurs stolz abgeschlossen

Integration

Sechs geflüchtete Frauen aus Bad Schwalbach und Taunusstein konnten nach der Teilnahme an einem Computer Basiskurs stolz ihre Zertifikate...


23.02.2021

Impfzentrum in Eltville

Gesundheit

Informationen über den aktuellen Sachstand / Mit Bildergalerie und Videos


WETTER

Donnerstag, 25.02.2021
sonnig
sonnig
6 °C (Nacht)
14 °C (Tag)
Freitag, 26.02.2021
bedeckt
bedeckt
4 °C (Nacht)
7 °C (Tag)
Samstag, 27.02.2021
leicht bewölkt
leicht bewölkt
0 °C (Nacht)
7 °C (Tag)
wetter.com

BARRIEREFREIHEIT

Barrierearme Seiten

W3C-Icom W3C-Icon