BÜNDNIS FÜR FAMILIEN

Im Lokalen Bündnis für Familie im Rheingau-Taunus-Kreis hat der Unterarbeitskreis „Runde Tische zu familienbewusster Personalpolitik“ 2015 eine Initiative zu einer Gesetzesänderung  auf den Weg gebracht.

Ziel ist die Ausweitung des Paragraphen 3, Nummer 33 des Einkommensteuergesetzes, damit Unternehmen zukünftig steuer- und sozialabgabenfrei  Kinderbetreuungskosten für Schulkinder bis zum 14. Lebensjahr erstatten können, wie dies schon Vorschulkinder gängige Praxis ist. Die Initiative hat sich mit Briefen und einem Positionspapier an die entsprechenden Bundesministerien, Politikerinnen und Politiker auf Bundes- und Landesebene sowie entsprechende Netzwerke gewendet, die gebeten wurden, sich jeweils mit den eigenen Möglichkeiten für die Gesetzesänderung einzusetzen.

Im Sinne von Familienfreundlichkeit ist diese Kooperationsform des Rheingau-Taunus-Kreises mit Institutionen und Unternehmen aus Wiesbaden und dem Rheingau-Taunus-Kreis und den „Runden Tischen familienbewusste Personalpolitik“ sehr erfolgreich. Die Flyer zu den Themen Pflege, Elternzeit und Kinderbetreuung sowie Steuerliche Aspekte einer familienbewussten Personalpolitik der Runden Tische geben einen Einblick in die bisherige Arbeit.

Die Ferienangebote der freien Träger in Wiesbaden und dem Rheingau-Taunus-Kreis finden Sie unter www.naspa.de.

Verantwortlich:

Leiterin „ Runde Tische familienbewusste Personalpolitik“ (Unterarbeitskreis im Bündnis für Familie):
Beate Sudheimer
Beauftragte für Chancengleichheit der Agentur für Arbeit, zuständig für Wiesbaden und den Rheingau-Taunus-Kreis

Telefon 0611 9494-425,
wiesbaden.bca@arbeitsagentur.de

Koordinatorin Lokales Bündnis für Familie im Rheingau-Taunus-Kreis:
Angela Spangenberg

Telefon 06124 510-376
angela.spangenberg@rheingau-taunus.de

ANMELDUNG

Benutzeranmeldung

Anmelden

SUCHE

SCHNELLSTART

PRESSEMITTEILUNGEN

18.04.2019

Trockene Witterung erhöht die Waldbrand­gefahr

Feuerwehr, Brandschutz

Landrat Kilian und Kreisbrand­inspektor Dreier: Rauchen und offenes Feuer ist im Wald von Mai bis Oktober strikt verboten


18.04.2019

Leitstelle gab erstmals Warn­meldung via App heraus

Rettungsdienste

Landrat Kilian: Hinweis bei Gefahren­lagen auf das Smart­phone / Apps müssen herunter­geladen werden


17.04.2019

„Was tun, wenn Eltern die Hand ausrutscht“

Jugendhilfe, Jugendförderung

Jugendhilfe-Dezer­nentin Monika Merkert weist auf den „Tag der gewalt­freien Erziehung“ hin / Hinweise zum Verhalten


WETTER

Samstag, 20.04.2019
sonnig
sonnig
10 °C (Nacht)
21 °C (Tag)
Sonntag, 21.04.2019
sonnig
sonnig
9 °C (Nacht)
20 °C (Tag)
Montag, 22.04.2019
sonnig
sonnig
11 °C (Nacht)
20 °C (Tag)
wetter.com

BARRIEREFREIHEIT

Barrierearme Seiten

W3C-Icom W3C-Icon