SCHULENTWICKLUNGSPLANUNG

Seit es Schule gibt, unterliegt sie einem stetigen Wandel. Es sind nicht allein die Einsichten der Pädagogik, sondern gerade auch Anforderungen aus der Gesellschaft, die als wichtiger Einflussfaktor Schulen weiterentwickelt.

Nach dem Hessischen Schulgesetz ist der Rheingau-Taunus-Kreis als Schulträger verpflichtet, für sein Gebiet Schulentwicklungspläne aufzustellen. Darin ist der der gegenwärtige und zukünftige Schulbedarf auszuweisen. Außerdem sind die Standorte der jeweiligen Schulen und die dort unterbreiteten Bildungsangebote festzulegen.
Der Schulentwicklungsplan legt für alle Schulformen im Rheingau-Taunus-Kreis die Organisationsstruktur fest und enthält eine Hochrechnung für Schülerzahlen über einen Zeitraum von fünf Jahren. Wie in vielen ländlichen Regionen ist auch im Rheingau-Taunus-Kreis die Gesamtschülerzahl rückläufig. Derzeit besuchen rund 18.300 Schülerinnen und Schüler die öffentlichen Schulen im Kreisgebiet.

Für den Kreisteil Untertaunus fand die letzte Teilfortschreibung des Schulentwicklungsplanes für das Schuljahr 2009/10 statt. Das Hessische Kultusministerium genehmigte diese am 24.03.2009. An der Limesschule in Idstein wurde eine Gymnasiale Oberstufe errichtet.

Der Schulentwicklungsplan für den Kreisteil Rheingau wurde vom Hessischen Kultusministerium am 26.03.2015 genehmigt. Er enthält verschiedene schulorganisatorische Änderungen ab dem Schuljahr 2015/16, u.a. die Gründung einer Integrierten Gesamtschule an der Hildegardisschule in Rüdesheim.

ANMELDUNG

Benutzeranmeldung

Anmelden

SUCHE

SCHNELLSTART

ADRESSE

Rheingau-Taunus-Kreis
Kreisverwaltung
Heimbacher Straße 7
65307 Bad Schwalbach
06124 510-0

ÖFFNUNGSZEITEN

PRESSEMITTEILUNGEN

29.05.2020

Kreiseigene Turn- und Sporthallen können bis auf wenige Ausnahmen ab 3. Juni von Vereinen genutzt werden

Sport

Landrat Frank Kilian: Einige Hallen werden für schulische Zwecke benötigt / Ersten vier Wochen der Sommerferien stehen Hallen zur Verfügung


29.05.2020

„Wir hoffen mit einem blauen Auge aus der Corona-Krise herauszukommen“

Tourismus

Landrat Frank Kilian besucht Taunus Wunderland /

Freizeitpark-Chef Otto Barth junior erläutert die Lage nach der Eröffnung


29.05.2020

Kreis-Gesundheitsamt hebt Quarantäne für die Gemeinschaftsunterkunft Lochmühle auf

Gesundheit

Landrat Frank Kilian: Auch die Tests in der Unterkunft in Lorch sind alle negativ


WETTER

Dienstag, 02.06.2020
leicht bewölkt
leicht bewölkt
11 °C (Nacht)
24 °C (Tag)
Mittwoch, 03.06.2020
wolkig
wolkig
14 °C (Nacht)
25 °C (Tag)
Donnerstag, 04.06.2020
leichter Regen
leichter Regen
13 °C (Nacht)
16 °C (Tag)
wetter.com

BARRIEREFREIHEIT

Barrierearme Seiten

W3C-Icom W3C-Icon