BILDUNG

"Die wichtigste Institution der Gesellschaft neben der Familie ist die Schule." Das hat kein Kultusminister oder Schuldezernent gesagt, sondern Bill Gates, der reichste Mann der Welt. Der Erfolg gibt ihm Recht. Da wir ja alle erfolgreich sein wollen, ist die Schule auch für uns kein Reizwort, sondern ein Ort, an dem man die ersten Schritte in eine erfolgreiche Zukunft tut. Nicht erst seit der Veröffentlichung der PISA-Studie und die dadurch einsetzende Diskussion unternimmt der Rheingau-Taunus-Kreis große Anstrengungen, um Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen ein breites und sehr differenziertes Bildungsangebot bereitzustellen, das eine qualifizierte Ausbildung ermöglicht.

Der Kreis wendet viele Millionen Euro auf, um Schulgebäude neu zu errichten oder zu sanieren und um dadurch den Schülerinnen und Schülern ein Umfeld zu bieten, in dem das Lernen Spaß macht. Die Investitionen wurden in den vergangenen Jahren trotz der Finanzprobleme des Kreises verdoppelt, um den gewaltigen Sanierungsstau aufzuholen, was auch mit sehr gutem Erfolg gelungen ist. Die Liste der Schulen macht deutlich, dass es unterschiedliche Ansätze gibt, um sich auf Beruf und Studium vorzubereiten.

In der Rubrik „Bildung“ wird aber unter anderem auch der Schulentwicklungsplan des Rheingau-Taunus-Kreises vorgestellt und es gibt Erläuterungen zum Thema Schülerbeförderung. Ein wichtiger Aspekt stellt auch die Musik- und Gesangsförderung dar.

ANMELDUNG

Benutzeranmeldung

Anmelden

SUCHE

SCHNELLSTART

PRESSEMITTEILUNGEN

15.02.2019

„Jugendcheck“ bietet einmalige Chance, aktiv an der Zukunft der Region mitzuarbeiten

Jugendhilfe, Jugendförderung

Biosphären­region: 15- bis 25-Jährigen können sich am Prozess beteiligen / Die Ideen und Vorschläge junger Menschen für die Region sind gefragt


14.02.2019

Sorgen und Ängste der Menschen entlang der Ultranet-Trasse ernst nehmen

Kreisentwicklung

Netzreise von Bundes­wirtschaftsminister Altmaier im Kreis / Landrat Kilian: Wir haben die Worte und Aussagen vernommen - nun müssen Taten folgen


13.02.2019

„Die Schmerz­grenze der Bürgerinnen und Bürger ist schon lange weit über­schritten“

Bahnlärm

Landrat Kilian und Welterbe-Dezernent Ottes laden Bundes­verkehrsminister Scheuer in den Rheingau und ins Mittelrheintal ein / Minister soll sich ein...


WETTER

Mittwoch, 20.02.2019
wolkig
wolkig
2 °C (Nacht)
8 °C (Tag)
Donnerstag, 21.02.2019
leicht bewölkt
leicht bewölkt
4 °C (Nacht)
10 °C (Tag)
Freitag, 22.02.2019
leicht bewölkt
leicht bewölkt
4 °C (Nacht)
9 °C (Tag)
wetter.com

BARRIEREFREIHEIT

Barrierearme Seiten

W3C-Icom W3C-Icon