BAUEN

Sie haben vor zu bauen oder stecken bereits mitten in den Bauarbeiten? Dann ist die Untere Bauaufsicht für Sie zuständig.

Die Bauaufsicht ist eine den Landkreisen zugewiesene Aufgabe, die bei baulichen Anlagen für die Einhaltung der öffentlich-rechtlichen Vorschriften zu sorgen hat. Dies gilt auch, soweit eine präventive bauaufsichtliche Prüfung entfällt.
Sie finden auf den folgenden Seiten alles zu den Themen: Bearbeitung von Bauvorbescheiden, Baugenehmigungen, allgemeine Bauberatung, Führung des Baulastenverzeichnisses, Bescheinigungen nach dem Wohnungseigentumsgesetz, Wohnbauförderung und - im Sinne einer repressiven polizeilichen Tätigkeit - auch den Erlass von Baustopps, Nutzungsuntersagungen, Beseitigungsanordnungen und Ersatzvornamen.

Auch die Untere Denkmalschutzbehörde ist in der Bauaufsicht angegliedert. Ihre Aufgabe ist gesetzlich definiert und dient der Sicherung von Kulturdenkmälern, indem die notwendigen denkmalschutzrechtlichen Genehmigungen im Einvernehmen mit dem Landesamt für Denkmalpflege erteilt werden. Zum besseren Informationsaustausch zwischen Entwurfsverfassern und Bauaufsicht ist bei der Unteren Bauaufsichtsbehörde ein Architektenbeirat eingerichtet worden. Der gesetzlich vorgesehene Denkmalschutzbeirat berät die Untere Denkmalschutzbehörde bei Ihren Aufgaben.

Informationen zur Kommunalen Wohnungsbaugesellschaft (KWB) finden Sie auf deren Homepage.

Die Checklisten für Bauantragsunterlagen finden Sie unter Formulare/Publikationen.

ANMELDUNG

Benutzeranmeldung

Anmelden

SUCHE

SCHNELLSTART

PRESSEMITTEILUNGEN

15.02.2019

„Jugendcheck“ bietet einmalige Chance, aktiv an der Zukunft der Region mitzuarbeiten

Jugendhilfe, Jugendförderung

Biosphären­region: 15- bis 25-Jährigen können sich am Prozess beteiligen / Die Ideen und Vorschläge junger Menschen für die Region sind gefragt


14.02.2019

Sorgen und Ängste der Menschen entlang der Ultranet-Trasse ernst nehmen

Kreisentwicklung

Netzreise von Bundes­wirtschaftsminister Altmaier im Kreis / Landrat Kilian: Wir haben die Worte und Aussagen vernommen - nun müssen Taten folgen


13.02.2019

„Die Schmerz­grenze der Bürgerinnen und Bürger ist schon lange weit über­schritten“

Bahnlärm

Landrat Kilian und Welterbe-Dezernent Ottes laden Bundes­verkehrsminister Scheuer in den Rheingau und ins Mittelrheintal ein / Minister soll sich ein...


WETTER

Mittwoch, 20.02.2019
wolkig
wolkig
2 °C (Nacht)
8 °C (Tag)
Donnerstag, 21.02.2019
leicht bewölkt
leicht bewölkt
4 °C (Nacht)
10 °C (Tag)
Freitag, 22.02.2019
leicht bewölkt
leicht bewölkt
4 °C (Nacht)
9 °C (Tag)
wetter.com

BARRIEREFREIHEIT

Barrierearme Seiten

W3C-Icom W3C-Icon