AKTUELLE HINWEISE   (Detailansicht)

Datum:17.12.2021
Autor: Pressestelle

NEUE FRISTEN: Booster-Impfungen nach 3 Monaten // Termine für Kinderimpfungen ab 5 Jahren

Impfaktion vor Ort: Clever sein – Impfung rein!

Auch nach der Schließung des Impfzentrums in Eltville am 30. September 2021 setzt der Rheingau-Taunus-Kreis seine Impfaktion vor Ort „Clever sein – Impfung rein!“ fort. Dabei kommen mobile Teams mit einem Bus und einem PKW in Städte und Gemeinden im Kreis, um Unentschlossene vor Ort zu motivieren und ihnen eine Entscheidungshilfe zu geben.

Vor Ort werden die Vakzine BioNTech, Moderna und Johnson & Johnson verimpft.  Erst-, Zweit- und Drittimpfungen sind möglich.

Bitte beachten Sie:

1. Boosterimpfung

Neben allen Personen ab 18 Jahren können nun auch alle Jugendlichen ab 12 Jahren an den Impfstationen die Boosterimpfung erhalten. Jugendliche unter 16 Jahren müssen von einer erziehungsberechtigten Person begleitet werden. Für Boosterimpfungen werden generell die Vakzine BioNTech und Moderna verwendet. Geimpft wird jedoch nach aktueller Verfügbarkeit! Dabei wird sichergestellt, dass Schwangere und Personen unter 30 Jahren gemäß STIKO-Empfehlung eine Boosterimpfungen ausschließlich mit dem Vakzin BioNTech erhalten.

Für eine Boosterimpfung muss ein Mindestabstand von 3 Monaten (dies gilt auch für Schwangere ab dem 2. Trimenon) zur letzten Impfung bestehen. Dies gilt für alle Personen, die ihre Erst- und Zweitimpfungen mit mRNA-Impfstoffen (Moderna/BioNTech), dem Vektor-Impfstoff Astrazeneca oder Kreuzimpfungen aus mRNA- und Vektor-Impfstoffen erhalten haben. Neu: Mit Johnson&Johnson Geimpfte sind erst nach zwei Impfungen grundimmunisiert und benötigen eine dritte Impfung für den Status "geboostert".
Die Regelungen zur Boosterimpfung, insbesondere für Genesene, sind nachzulesen beim Robert-Koch-Institut (RKI).
Weitere aktuelle Informationen zur Impfung finden Sie in unserem FAQ.

2. Nötige Dokumente

Bitte bringen Sie zur Impfung mit: gültiges Ausweisdokument, Krankenkassenkarte, Ihren Impfpass (falls vorhanden). Um das Vorgehen vor Ort zu beschleunigen, bringen Sie nach Möglichkeit auch den entsprechenden Anamnese- sowie Einwilligungsbogen ausgefüllt zur Impfung mit:

3. Maskenpflicht
Einlass in die Impfstationen des Rheingau-Taunus-Kreises in Eltville und in Taunusstein bitte mit FFP2-Maske!

4. Kinderimpfungen / Online-Terminvergabe

Entsprechend der STIKO-Empfehlung können in der Impfstation in Eltville auch Kinder im Alter von 5 bis 11 Jahren geimpft werden. Um die Impfungen der Kinder ohne längere Wartezeiten zu ermöglichen, hat der Landkreis gemeinsam mit dem Partner Ecolog ein Online-Portal für die Terminvergabe eingerichtet. Dort können Eltern für Ihre Kinder aktuell Impftermine an folgenden Tagen vereinbaren:

  •  29. + 30. Januar 2022, 4. + 5. Februar 2022, 19. Februar 2022  jeweils in der Zeit von 11.00 bis 17.00 Uhr

An allen Tagen werden Kinderärzte und -ärztinnen zur Aufklärung vor Ort sein. Bitte bringen Sie zusätzlich zu den oben genannten Dokumenten die Terminbestätigung, die Sie per E-Mail nach der Buchung erhalten sowie, wenn vorhanden, die Medikamentenliste und relevante ärztliche Unterlagen mit.

Kinder ab 12 Jahren können in den Impfstationen in Eltville und Taunusstein und über die Aktionen der mobilen Teams in Begleitung eines Erziehungsberechtigten eine Erst- oder Zweitimpfung oder eine Boosterimpfung erhalten. Die Boosterimpfung ist für Jugendliche ab 16 Jahren ohne Begleitperson möglich.

Bitte beachten Sie: In der Impfstation in der Silberbachhalle in Taunusstein sind derzeit keine Impfungen für Kinder unter 12 Jahren möglich.

________________________________________

NÄCHSTE IMPFAKTIONEN OHNE TERMINE:

Eltville am Rhein - Impfstation

  • Wann  Mo-So 10:00-18:00 Uhr, die letzte Impfung wird am jeweiligen Tag um 18:00 Uhr durchgeführt
    • Wo: Kleine Sporthalle am Wiesweg, Eingang direkt gegenüber Parkplatz an der Bushaltestelle
    • Hier ist keine Anmeldung erforderlich.

Kinderimpftage in Eltville am Rhein - Impfstation

Wann: 29. + 30. Januar 2022, 4. + 5. Februar 2022 und 19. Februar 2022

  • Wo: Kleine Sporthalle am Wiesweg, Eingang direkt gegenüber Parkplatz an der Bushaltestelle
  • Anmeldung im Terminportal erforderlich!
  • Bitte beachten Sie: Am 29. + 30. Januar sowie am 4. + 5. Februar sind ausschließlich Kinderimpfungen möglich!

Taunusstein - Impfstation

  • Wann  Mo-So  11:00-17:00  Uhr,die letzte Impfung wird am jeweiligen Tag um 17:00 Uhr durchgeführt
    • Wo: Silberbachhalle, Am Marktplatz, Taunusstein-Wehen (barrierefrei, Parkplätze vorhanden)
    • Hier ist keine Anmeldung erforderlich.


NÄCHSTE IMPFAKTIONEN MIT TERMINEN:

Bitte beachten Sie:
Für die folgenden Impfaktionen werden alle Impfwilligen gebeten, sich bei ihrer zuständigen Kommune zu melden – falls noch nicht geschehen –, damit eine ausreichende Impfstoffmenge eingeplant werden kann. Davon ausgenommen ist das Impfangebot der MEDIAN-Klinik.

Hünstetten

  • 19. Januar 2022
    • Wann: 12:00 bis 18:00 Uhr
    • Wo: Dorfgemeinschaftshaus, Auf dem Amthaupt, Wallbach

Schlangenbad

  • 20. Januar 2022
    • Wann: 13:00 bis 19:00 Uhr
    • Wo: Cafehalle, Rheingauer Straße

Schlangenbad - Impfangebot der MEDIAN-Klinik

  • Termine nach telefonischer Vereinbarung
    • Wann: Kontaktaufnahme zur Terminvereinbarung täglich von Mo-Fr. 10:00-12:00 Uhr unter Tel.: 06129-41-776 (Chefarztsekretariat)
    • Wo: Median Klinik Schlangenbad, Rheingauer Straße 18, 65388 Schlangenbad

Oestrich-Winkel

Waldems-Esch

  • 26. Januar und 2. Februar 2022
    • Wann: 13:00-19:00 Uhr
    • Wo: Dorfgemeinschaftshaus

Heidenrod-Laufenselden

  • 9. Februar und 17. Februar 2022
    • Wann: jeweils 12:00-18:00 Uhr
    • Wo: Bornbachhalle, Wiesbadener Str. 17, 65321 Heidenrod


Sie suchen einen (Haus-)Arzt, der impft?
Auf der Seite des Landes Hessen sind stationäre Impfangebote zusammengefasst. Dort findet man einen Link „Impfung in der Arztpraxis“.
Wenn man die PLZ eingibt, werden in der Umgebung alle Ärzte mit Kontaktdaten aufgelistet.

 

ANMELDUNG

Benutzeranmeldung

Anmelden

SUCHE

SCHNELLSTART

PRESSEMITTEILUNGEN

21.01.2022

Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf 858,7: Kreis-Gesundheitsamt passt notgedrungen Abläufe erneut an

Gesundheit

Kontaktaufnahme ist auch über unterschiedliche Mailadressen möglich


21.01.2022

Bei freiwilligen Corona-Tests in Kitas ist der Rheingau-Taunus-Kreis hessenweit vorne

Gesundheit

Landrat Frank Kilian hebt die Bedeutung der freiwilligen Tests hervor / Mitfinanzierung durch den Kreis / Fast 57 Prozent der Landesmittel abgerufen


21.01.2022

Programm des Jugendbildungswerkes für 2022 liegt vor

Jugendhilfe, Jugendförderung

Das Heft enthält Touren, Präventions- und Netzwerk-Angebote, Kunst- und Kulturveranstaltungen


WETTER

Sonntag, 23.01.2022
leicht bewölkt
leicht bewölkt
0 °C (Nacht)
5 °C (Tag)
Montag, 24.01.2022
leicht bewölkt
leicht bewölkt
-1 °C (Nacht)
4 °C (Tag)
Dienstag, 25.01.2022
Nebel
Nebel
-2 °C (Nacht)
1 °C (Tag)
wetter.com

BARRIEREFREIHEIT

Barrierearme Seiten

W3C-Icom W3C-Icon