AKTUELLE HINWEISE   (Detailansicht)

Datum:11.11.2022
Autor: Pressestelle

Förderung neuer Versorgungsmodelle

Äskulabstab auf dunklem Hintergrund.

Innovative Ideen gesucht: Der Rheingau-Taunus-Kreis möchte die Entwicklung der Gesundheitsversorgung im Kreisgebiet vorantreiben. In den Jahren 2022 bis 2024 fördert der Kreis dafür Ideen, die bestehende Versorgungsstrukturen entweder zentralisiert oder wohnortnah ergänzen.

Insgesamt stehen für die Förderung pro Jahr 100.000 Euro an finanziellen Mitteln zur Verfügung. Diese Summen werden für Anschubfinanzierungen oder für Teil- oder Vollfinanzierungen vergeben.

Im Fokus der Förderungen stehen neue Medizinische Versorgungszentren, der Bereich der Telemedizin und allgemein mobile, technische oder digitale Lösungen, die insbesondere die ambulante, und/oder sektorenübergreifende Patientenversorgung im ländlichen Raum verbessern.  Auch Maßnahmen und Projekte zur Fachkräftesicherung im Gesundheitswesen können in diesem Rahmen gefördert werden.

Antragsstellung:
Antragsberechtigt sind Städte, Gemeinden, Öffentliche Einrichtungen, Medizinische Praxen, Verbände, Vereine und Unternehmen.
Um den konkreten Förderbedarf zu klären, ist vor Antragsstellung ein Gespräch mit der Gesundheitskoordinatorin des Kreises, Beate Sohl, zu führen.

Kontakt:
Beate Sohl, Gesundheitskoordination, Tel.: 06124 510-211, E-Mail: beate.sohl@rheingau-taunus.de

Formulare:
Antragsformular
Förderrichtlinien

Bitte beachten Sie:
Der Antrag muss vor Beginn des Projektes/der Maßnahme digital bei der Gesundheitskoordinatorin eingereicht werden. Der Ausschuss für Jugend, Soziales und Gesundheit (JSG) des Kreises entscheidet, welche Projekte/Maßnahmen gefördert werden. Zuwendungsbehörde ist der Rheingau-Taunus-Kreis.

ANMELDUNG

Benutzeranmeldung

Anmelden

SUCHE

SCHNELLSTART

PRESSEMITTEILUNGEN

02.12.2022

Telefonische Erreichbarkeit der Ausländerbehörde eingeschränkt

Ausländerwesen

Ab Donnerstag, 8. Dezember 2022, ist deshalb die Ausländerbehörde donnerstags telefonisch nicht erreichbar


02.12.2022

Energiesparmaßnahmen zeigen erste Erfolge

Energie

Landrat Kilian: Kreis und Kommunen sind auf einem guten Weg


01.12.2022

ÖPNV im Idsteiner Land wird deutlich ausgebaut

Verkehr (allgemein)

Kleine Kreisquerverbindung Linie 250 verbindet schnell und ohne Umstieg Aarbergener Bereich mit Idsteiner Land


WETTER

Samstag, 03.12.2022
bedeckt
bedeckt
-1 °C (Nacht)
0 °C (Tag)
Sonntag, 04.12.2022
bedeckt
bedeckt
-1 °C (Nacht)
2 °C (Tag)
Montag, 05.12.2022
bedeckt
bedeckt
0 °C (Nacht)
3 °C (Tag)
wetter.com

BARRIEREFREIHEIT

Barrierearme Seiten

W3C-Icom W3C-Icon