VERLUST ODER DIEBSTAHL

Verlust oder Diebstahl der Zulassungsbescheinigung Teil I bzw. des Fahrzeugscheines

Bei Vorlage einer Diebstahlsanzeige der Polizei ist darauf zu achten, dass das gestohlene Dokument auch in der Auflistung der abhandengekommenen Gestände aufgeführt ist.

Die Kfz-Zulassungsbehörden weisen auf eine geänderte Verfahrensweise bei der Ausstellung von in Verlust geratenen oder gestohlenen Zulassungsbescheinigungen Teil II bzw. Fahrzeugbriefen hin:

  • Während es bislang möglich war, das Ersatzdokument direkt bei der Beantragung auszustellen und nach Freigabe durch das Kraftfahrt-Bundesamt in Flensburg auszuhändigen, ist es ab sofort erforderlich, dass das sogenannte Aufbietungsverfahren abgeschlossen ist, bevor die neue Zulassungsbescheinigung Teil II ausgestellt werden kann. Erfahrungsgemäß dauert dies ca. 4 bis 6 Wochen.
  • Innerhalb dieser Zeit ist es NICHT möglich, das Fahrzeug umzumelden, ausserbetriebzusetzen oder andere Änderungen vorzunehmen.
  • Es wird darauf hingewiesen, dass für die Durchführung des Aufbietungsverfahrens beim Erwerb eines Fahrzeugs, das in einem anderen Zulassungsbezirk angemeldet ist/war, die bisher kennzeichenführende Kfz-Zulassungsbehörde zuständig ist.
  • Wenn Sie selbst die Veräusserung Ihres Fahrzeugs beabsichtigen, wird dringend darum gebeten, sich frühzeitig zu vergewissern, ob Sie im Besitz der Zulassungsbescheinigung Teil/des Fahrzeugbriefs sind.
  • Sobald das Aufbietungsverfahren abgeschlossen ist, wird der Halter bzw. Erwerber des Fahrzeugs von der Kfz-Zulassungsbehörde benachrichtigt.

Verlust oder Diebstahl des/der amtlichen Kennzeichen(s)

Die alte Unterscheidungsnummer wird beim Verlust oder Diebstahl des/der amtlichen Kennzeichen(s) für zehn Jahre gesperrt, da generell ein Missbrauch nicht ausgeschlossen ist.
Bei diesem Vorgang haben Sie die Möglichkeit aus den zur Verfügung stehenden Kennzeichen ein Wunschkennzeichen auszuwählen. Die zusätzliche Verwaltungsgebühr beträgt 10,20 EUR, bei vorheriger Reservierung 12,80 EUR.
Bitte beachten Sie, dass telefonische Reservierungen nur nachmittags ab 14:00 Uhr entgegen genommen werden.

ANMELDUNG

Benutzeranmeldung

Anmelden

SUCHE

SCHNELLSTART

ÖFFNUNGSZEITEN

KFZ-Zulassungsbehörde

Mo7:30 - 12:00
Di7:30 - 12:0014:00 - 18:00
Mi7:30 - 12:00
Do7:30 - 12:00
Fr7:30 - 12:00
Annahmeschluss ist jeweils 30 Minuten vor Ende der Öffnungszeiten

PRESSEMITTEILUNGEN

19.06.2018

„chorArt Rheingau will Hoch­kultur für alle leisten“

Kultur

Landrat Frank Kilian überreicht Kultur­preis des Rheingau-Taunus-Kreises 2018 / Laudator lobt „into­natorische Sicherheit und rhythmi­sche Perfektion“...


19.06.2018

Bei „Tal toTal“ wird wieder kräftig in die Pedale getreten

Verkehr (allgemein)

Landrat Frank Kilian: B 42 ab Rüdesheim bis Koblenz ist am Sonntag, 24. Juni, für moto­risierten Verkehr gesperrt / Verkehrs­regelung für Tal toTal


19.06.2018

Ausfall von Fahrten auf der Linie 212

Verkehrsmeldungen

Baumaß­nahmen in der Ortsdurchfahrt Fisch­bach sorgen für den Ausfall von Fahrten auf der Linie 212 / Baustellen­fahrplan vom 25. Juni bis 5. August...


WETTER

Dienstag, 19.06.2018
wolkig
wolkig
14 °C (Nacht)
20 °C (Tag)
Mittwoch, 20.06.2018
leicht bewölkt
leicht bewölkt
14 °C (Nacht)
26 °C (Tag)
Donnerstag, 21.06.2018
sonnig
sonnig
10 °C (Nacht)
23 °C (Tag)
wetter.com

BARRIEREFREIHEIT

Barrierearme Seiten

W3C-Icom W3C-Icon