WISPERTAL-STEIG

Bild Wispertal-Steig 1
Bild Wispertal-Steig 2

Die mittelschwere Strecke, mit zwei Steigungsstrecken, im Naturpark Rhein-Taunus führt 15 km durch schattige alte Buchen- u. Eichenwälder und über felsige, meist sonnige Höhen des Wispertaunus. Durch das Reizklima wird das Gelände zwischen 172 bis 425 m ü. NN ideal zum Genusswandern.

Die hohe Wasser- und Luftqualität der steilen und stillen Seitentäler der Wisper begünstigen den Wildreichtum und die Lebensbedingungen seltener Pflanzen und Insekten.

Überwiegend auf Naturwegen und Pfaden wird dem Wanderer ein in jeder Hinsicht abwechslungsreiches Wandererlebnis im Gebiet des "Freistaat Flaschenhals" zwischen Hinterlandswald, Blauem Ländchen und Vogtei am Rande des Rheingau geboten.

Die Weltkulturerbestätten der UNESCO Obergermanischer Rätischer Limes und Oberes Mittelrheintal umschließen das Wandergebiet.

Landes- und gebietstypische Besonderheiten des Wisperbaches und seines Umfeldes im Taunusgebirge bilden die Wanderkulisse: Baumriesen und Aufbrüche des Schieferfelses, Schieferstollen und Steinbrüche, Bachauen und Talkessel in den Kerbtälern, Denkmäler wie Sauerbrunnen (Werkerbrunnen) und Sakralbauten (1748 erbaute Kath. Kirche St. Nikolaus in Espenschied), jahrhundertealte Wohnhäuser im Luftkurort Espenschied und Mühlengebäude an der Wisper (Laukenmühle), Köhlerplätze, Schanzen und Burgruinen, wie die Ruinen Rheinberg und Lauksburg.

Das Wanderzeichen der Marke WispertalSteig® stellt ein stilisiertes W und S, in weiß auf blauem Grund als Verlauf der Wisper und als Abkürzung des Namens dar:

Logo Wispertal-Steig

 

 

WispertalSteig® - in Stille wanderbar -

Bild Wispertal-Steig

An zwei Berührungspunkten von Landesstraßen ist die Anfahrt mit Bus oder PKW zum Start des Rundwanderweges möglich.

Der öffentliche Parkplatz (mit öffentlicher Toilette) am nördlichen Ortseingang des Luftkurortes Espenschied (L 3031) ist 200 m, die Bushaltestelle Welteroderweg ist 100 m entfernt vom Start- und Zielpunkt des Rundwanderweges in der Ortsmitte.

Bus 191 Espenschied-Lorch, Rufbus! (90 min. zuvor tel. anmelden: 01803 101113)

Alternativer Start- und Zielpunkt im Wispertal:
Parkplatz Park&Wandre "Laukenmühle" des Naturpark Rhein-Taunus, (am steinernen Torbogen)

Haltestelle "Laukenmühle" Bus 210, 191, 200 m entfernt, vor Gaststätte Laukenmühle.
Bus 191 Espenschied-Lorch, Rufbus! (90 min. zuvor tel. anmelden: 01803 101113)
Freizeitlinie 210 Lorch-Bad Schwalbach nur Sa, So, Feiertag! nur 1.April bis 1.November-

(Einkehrmöglichkeiten im Wispertal und in Espenschied)

Weitere Informationen unter: www.wispertalsteig.de und Tel.: 06775 284032

ANMELDUNG

Benutzeranmeldung

Anmelden

SUCHE

SCHNELLSTART

PRESSEMITTEILUNGEN

15.01.2018

„Der Bau eines Passiv­hauses ist eine nach­haltige Investition in die Zukunft“

Bauaufsicht

Landrat Frank Kilian weist auf Aus­stellung im Kreishaus ab dem 29. Januar 2018 hin / Von 2001 bis 2016 nur etwa 2.150 Passiv­häuser in Deutschland...


12.01.2018

Kreis kann weiterhin Spitzen­wert bei der U 3-Betreuung vorweisen

Jugendhilfe, Jugendförderung

Jugendhilfe-Dezernentin Monika Merkert legt Kita-Entwicklungs­plan 2017-2019 des Rheingau-Taunus-Kreises vor / Bedarf an hochwertiger Kinder­betreuung...


11.01.2018

Helios hält weiter unverrück­bar an ihren Schließungs­plänen für Bad Schwal­bacher Kranken­haus fest

Gesundheit

Landrat Kilian hatte zur Gesprächs­runde eingeladen / Ernüchterung einerseits, positive Signale anderer­seits für St. Josef-Hospital in Rüdes­heim /...


WETTER

Dienstag, 16.01.2018
bedeckt
bedeckt
2 °C (Nacht)
5 °C (Tag)
Mittwoch, 17.01.2018
leicht bewölkt
leicht bewölkt
0 °C (Nacht)
1 °C (Tag)
Donnerstag, 18.01.2018
leichter Regen
leichter Regen
0 °C (Nacht)
7 °C (Tag)

BARRIEREFREIHEIT

Barrierearme Seiten

W3C-Icom W3C-Icon