JAGD- UND FISCHEREIBEHÖRDE

Für die Ersterteilung eines Jagdscheines sowie die Abnahme der Fischerprüfung sind in der Kreisverwaltung des Rheingau-Taunus-Kreises die Untere Jagdbehörde sowie die Untere Fischereibehörde zuständig.

Jagdschein

Alle Personen, die die Jagd ausüben wollen oder auch Pächter eines Revieres sind, benötigen einen gültigen Jagdschein. Dieser wird nach dem erfolgreichen Ablegen der Jägerprüfung erteilt. Die Gebühren betragen für einen Jahres-Jagdschein 80,00 EUR und für einen Drei-Jahres-Jagdschein 190,00 EUR.

Wir benötigen von Ihnen folgende Unterlagen:

bei Ersterteilung:

  • Antrag auf Erteilung eines Jagdscheines
  • Prüfungszeugn is der Jägerprüfung
  • Bescheinigung der Jagdhaftpflichtversicherung
  • ein Passbild

bei Verlängerung:

  • Jagdschein
  • Bescheinigung der Jagdhaftpflichtversicherung
  • ein Passbild.

Fischereischein

Alle Personen, die das Fischen oder das Angeln ausüben wollen, benötigen einen gültigen Jahresfischereischein. Ein Fischereischein kann erstmals erteilt werden, wenn der Antragsteller nachweist, dass er eine Fischerprüfung bestanden hat. In der Prüfung hat er ausreichende Kenntnisse über die Arten der Fische, der Hege der Fischbestände und Pflege der Fischgewässer, die Fanggeräte und deren Gebrauch, die Behandlung gefangener Fische und die fischereirechtlichen, tierschutzrechtlichen und naturschutzrechtlichen Vorschriften nachzuweisen. Zur Fischerprüfung dürfen nur Personen zugelassen werden, die an einem vom Landesfischereiverband Hessen e.V. angebotenen Lehrgang zur Vorbereitung auf die Fischerprüfung erfolgreich teilgenommen haben. Die Fischereischeine werden nach erfolgreicher Prüfung und Vorlage des Prüfungszeugnisses von den für den Wohnsitz zuständigen Stadt- und Gemeindeverwaltungen erteilt.

ANMELDUNG

Benutzeranmeldung

Anmelden

SUCHE

SCHNELLSTART

ADRESSE

Rheingau-Taunus-Kreis
Kreisverwaltung
Heimbacher Straße 7
65307 Bad Schwalbach
06124 510-0

ÖFFNUNGSZEITEN

Grundsätzlich

Mo8:00 - 12:00
Di8:00 - 12:0014:00 - 18:00
Mi8:00 - 12:00
Do8:00 - 12:00
Fr8:00 - 12:00
Annahmeschluss ist jeweils 30 Minuten vor Ende der Öffnungszeiten

PRESSEMITTEILUNGEN

17.01.2018

„Alle Busse fuhren pünktlich die Halte­stellen an und von dort wieder ab“

Verkehr (allgemein)

ÖPNV-Dezernent Döring und RTV-Mitar­beiter kontrollierten Schüler­verkehr im Bereich des Eltviller Schul­zentrums


15.01.2018

„Der Bau eines Passiv­hauses ist eine nach­haltige Investition in die Zukunft“

Bauaufsicht

Landrat Frank Kilian weist auf Aus­stellung im Kreishaus ab dem 29. Januar 2018 hin / Von 2001 bis 2016 nur etwa 2.150 Passiv­häuser in Deutschland...


12.01.2018

Kreis kann weiterhin Spitzen­wert bei der U 3-Betreuung vorweisen

Jugendhilfe, Jugendförderung

Jugendhilfe-Dezernentin Monika Merkert legt Kita-Entwicklungs­plan 2017-2019 des Rheingau-Taunus-Kreises vor / Bedarf an hochwertiger Kinder­betreuung...


WETTER

Mittwoch, 17.01.2018
leicht bewölkt
leicht bewölkt
0 °C (Nacht)
1 °C (Tag)
Donnerstag, 18.01.2018
leichter Schneefall
leichter Schneefall
0 °C (Nacht)
9 °C (Tag)
Freitag, 19.01.2018
leichter Schnee - Schauer
leichter Schnee - Schauer
0 °C (Nacht)
3 °C (Tag)

BARRIEREFREIHEIT

Barrierearme Seiten

W3C-Icom W3C-Icon