PRESSEMITTEILUNGEN   (Detailansicht)

Datum:02.08.2017
Kategorie: Jugendhilfe, Jugendförderung
Autor: Pressestelle

Jugendsammel­woche erbrachte fast 55.000 Euro

Die 68. Hessische Jugendsammelwoche vom 27. März bis 10. April 2017 hat im Rheingau-Taunus-Kreis einen Betrag von 54.667,53 ergeben.

Darauf verweisen Landrat Frank Kilian und die Jugendhilfe-Dezernentin Monika Merkert. Die Jugendsammelwoche wird vom Hessischen Jugendring landesweit veranstaltet und dient der Unterstützung der ehrenamtlichen Kinder- und Jugendarbeit, die wiederum ein wichtiger und unverzichtbarer Bestandteil unserer Gesellschaft ist. 
Die Jugendhilfe-Dezernentin weist ausdrücklich darauf hin, dass auch in diesem Jahr der Kreis auf seinen 30 Prozent-Anteil der Sammlung verzichtet und diesen den engagierten Gruppen zur Verfügung stellt. In diesem Jahr sind dies 16.400 Euro, die von den Kommunen als Anteil für den Hessischen Jugendring abgeführt wurden, so Landrat Kilian.

Kilian und Merkert bedanken sich bei allen Spendern.

ANMELDUNG

Benutzeranmeldung

Anmelden

SUCHE

SCHNELLSTART

WETTER

Montag, 23.04.2018
wolkig
wolkig
11 °C (Nacht)
19 °C (Tag)
Dienstag, 24.04.2018
leicht bewölkt
leicht bewölkt
8 °C (Nacht)
19 °C (Tag)
Mittwoch, 25.04.2018
leicht bewölkt
leicht bewölkt
8 °C (Nacht)
15 °C (Tag)
wetter.com

BARRIEREFREIHEIT

Barrierearme Seiten

W3C-Icom W3C-Icon