FERDINAND-FREILIGRATH-MUSEUM, ASSMANNSHAUSEN

Ferdinand   Freiligrath (1810 - 1876) war zu seiner Zeit einer der populärsten und beliebtesten deutschen Dichter. In seiner politischen Lyrik vertrat er die Ideen der 48er Revolution und musste zeitweise nach England emigrieren.

1844 wohnte er einige Tage in der "Krone", damals ein beliebter Treffpunkt für Studenten, Dichter und Künstler. Hier wurde 1894 das Museum zum Gedenken an diesen Aufenthalt eingerichtet.

Im historischen Raum und im Treppenhaus der "Krone" sind persönliche Erinnerungsgegenstände, Manuskripte und Dokumente an den Dichter und an viele andere berühmten Gäste aus Kultur und Politik dieser Zeit zu sehen.


Anschrift
Hotel Krone
65385 Rüd.-Assmannshausen
Tel.: 06722-4030
Träger
Hotel Krone
65385 Rüd.-Assmannshausen
Leitung
Hotel Krone
65385 Rüd.-Assmannshausen
Öffnungszeiten
nach Vereinbarung
Eintritt
frei
Sammlungsschwerpunkte
Erinnerungen an Ferdinand Freiligrath

ANMELDUNG

Benutzeranmeldung

Anmelden

SUCHE

SCHNELLSTART

PRESSEMITTEILUNGEN

25.06.2018

„Ich habe Respekt und Toleranz gelernt“

Flüchtlinge

EVIM eröffnet „Be welcome“-Büro in Bad Schwal­bach / Finanzielle Unter­stützung vom Kreis


22.06.2018

Stadtbus Idstein: Halte­stellen entfallen

Verkehrsmeldungen

Baumaß­nahme im Bereich Schützen­hausstraße in Idstein vom 2. Juli bis 13. Juli 2018 / Stadtbus­verkehr Idstein der Linien 221 und 222 wird umgeleitet


20.06.2018

Lesen ist der Schlüssel zu Bildungs­erfolgen

Kultur

Landrat Kilian: Wissenschafts­ministerium bewilligt Fördergelder für Biblio­theken in Rüdes­heim und Walluf


WETTER

Montag, 25.06.2018
bedeckt
bedeckt
11 °C (Nacht)
16 °C (Tag)
Dienstag, 26.06.2018
leicht bewölkt
leicht bewölkt
12 °C (Nacht)
22 °C (Tag)
Mittwoch, 27.06.2018
leicht bewölkt
leicht bewölkt
11 °C (Nacht)
23 °C (Tag)
wetter.com

BARRIEREFREIHEIT

Barrierearme Seiten

W3C-Icom W3C-Icon