MIGRANTEN

Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen rund um die Themen Migration, Ausländerwesen sowie Asyl- und Flüchtlingskoordination.

Das Sachgebiet Migration umfasst etwa die Unterbringung, Versorgung und Betreuung von Asylbewerber/innen und Spätaussiedler/innen in Gemeinschafts- oder Privatunterkünften sowie die Versorgung und Leistungsgewährung nach dem Asylbewerberleistungsgesetz als Geld- bzw. Sachleistung.
Die Ausländerbehörde ist unter Anderem zuständig für die Beratung und Mitwirkung bei Visumsverfahren, für die Erteilung und Verlängerung von Aufenthaltstiteln oder aber auch für die Mitwirkung in Einbürgerungsverfahren.
Das Sachgebiet Personenstandswesen befasst sich mit dem Verfahren rund um die Einbürgerungsurkunde sowie Namensänderungen im Zuge des Namensrechts, wobei sie eng mit den zuständigen Behörden wie etwa den Meldebehörden zusammenarbeiten.

Das Landesprogramm WIR behandelt hessenweit unterschiedliche Themen und Projekte im Bereich Integration. Damit sollen neue fachliche und finanzielle Impulse für eine zukunftsorientierte Integrationspolitik gegeben werden.

ANMELDUNG

Benutzeranmeldung

Anmelden

SUCHE

SCHNELLSTART

PRESSEMITTEILUNGEN

14.12.2017

Klassischer Fehl­start des Busunter­nehmens Martin Becker

Verkehr (allgemein)

Die Rheingau-Taunus-Verkehrsgesellschaft (RTV) bedauert den Fehlstart des neuen Busunternehmens / Nicht hinnehmbar


13.12.2017

Der sensible und indivi­duelle Um­gang mit einem Kind

Jugendhilfe, Jugendförderung

Qualifizierungs­kurs von Jugendamt und vhs bereitet Tages­mütter und -väter auf die Betreuung der Kinder vor


12.12.2017

Jugendliche beweisen Krea­tivität und Schreib­talent

Kultur

Schreibwettbewerb „Ohne Punkt und Komma“ / Drei Sieger aus dem Kreisgebiet


WETTER

Freitag, 15.12.2017
bedeckt
bedeckt
0 °C (Nacht)
2 °C (Tag)
Samstag, 16.12.2017
bedeckt
bedeckt
0 °C (Nacht)
2 °C (Tag)
Sonntag, 17.12.2017
wolkig
wolkig
0 °C (Nacht)
1 °C (Tag)

BARRIEREFREIHEIT

Barrierearme Seiten

W3C-Icom W3C-Icon