LANDESGARTENSCHAU 2018

„Natur erleben. Natürlich leben.“
Unter diesem Motto wird im April 2018 die Landesgartenschau Bad Schwalbach ihre Pforten öffnen.

Ein Großereignis für die Stadt und die Region, dessen  Vorbereitungen bereits jetzt auf Hochtouren laufen. Dabei wird die Gartenschau mehr sein, als eine klassische Blumenschau. Historisch gewachsene Themen und Werte werden neu definiert und inszeniert mit dem Ziel, die Attraktivität der gesamten Region langfristig zu steigern.
Gesetzt wird dabei auf den historischen Kurpark Bad Schwalbachs, der im  Naturraum Taunuslandschaft umgeben von Wäldern, Wiesen und Bächen liegt. Gelegen in unmittelbarer Nähe zum Ballungsgebiet Rhein-Main verspricht dieses Ensemble einen einzigartigen Erholungswert für Gäste aus nah und fern.  
Investiert wird zunächst in die Sanierung des romantisch gelegenen Kurparks. Ziel soll es sein, ihn wieder als Treffpunkt und  Veranstaltungsort zu etablieren.
Im Frühjahr 2015 wurde der Weinbrunnenplatz bereits fertiggestellt und die angrenzenden Flächen hin zum Kurweiher werden ebenfalls neu gestaltet. Alleen aus Winterlinden wurden im Bereich des historischen Moorbadehauses neu gepflanzt. Umgestaltet wird aber auch das Gelände der alten Gärtnerei im Röthelbachtal. Hier entsteht ein Mehrgenerationenpark, der den Bürgerinnen und Bürgern und natürlich den Besuchern der Stadt langfristig erhalten bleibt.

Die Bürgerinnen und Bürger der Stadt bringen sich aktiv in die Gestaltung der Landesgartenschau ein. Im Rahmen des ersten Bad Schwalbacher Kultursommers 2015 wird mit einer Reihe von Veranstaltungen im Herzen des Kurparks eine Veranstaltungsmarke etabliert. Dafür arbeiten verschiedene kulturtreibende Institutionen der Stadt zusammen. 2014 wurde ein Förderverein für die Landesgartenschau gegründet, der aktuell ein Baumpatenschaftsprojekt übernommen hat. Und im Bürgerbeirat treffen sich in regelmäßigen Abständen interessierte Bürger und Bürgerinnen gemeinsam mit Vertretern der Landesgartenschau GmbH und beraten anstehende Themenschwerpunkte.

2018 werden rund 500.000 Besucher in Bad Schwalbach erwartet. Eine einmalige Chance für die Stadt und die Region 5 Monate lang gestaltete Natur, natürlich spannend, vielseitig und erlebnisreich präsentiert, als langfristige Vision für Bad Schwalbach nach außen zu tragen.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Homepage der Landesgartenschau.

ANMELDUNG

Benutzeranmeldung

Anmelden

SUCHE

SCHNELLSTART

ADRESSE

Rheingau-Taunus-Kreis
Kreisverwaltung
Heimbacher Straße 7
65307 Bad Schwalbach
06124 510-0

ÖFFNUNGSZEITEN

Grundsätzlich

Mo8:00 - 12:00
Di8:00 - 12:0014:00 - 18:00
Mi8:00 - 12:00
Do8:00 - 12:00
Fr8:00 - 12:00
Annahmeschluss ist jeweils 30 Minuten vor Ende der Öffnungszeiten

PRESSEMITTEILUNGEN

19.10.2017 13:30

Weinlesefest und Kappeskerb erfordern Busumleitungen

Verkehr (allgemein)

Vom 26. Oktober bis 1. November 2017 werden wegen der „Kappeskerb“ in Eltville die Busse der Linien...


17.10.2017 13:50

Seniorentanzfest im Rheingau-Taunus-Kreis

Altenpflege, Altenhilfe

Seit 1997 finden in Kiedrich die Seniorentanzfeste der Seniorentanzgruppen des...


11.10.2017 09:20

BUGA 2031: Präsentation des Ausstellungs­konzeptes

Kreisentwicklung

Im Dezember soll im Zweck­verband darüber entschieden werden, ob sich die Region um die Buga...


zum Archiv ->

WETTER

Sonntag, 22.10.2017
bedeckt
bedeckt
6 °C (Nacht)
9 °C (Tag)
Montag, 23.10.2017
wolkig
wolkig
6 °C (Nacht)
11 °C (Tag)
Dienstag, 24.10.2017
leichter Regen
leichter Regen
9 °C (Nacht)
12 °C (Tag)

BARRIEREFREIHEIT

Barrierearme Seiten

W3C-Icom W3C-Icon