FLUGLÄRM

Fluglärm

Seit der Eröffnung der neuen Nordwest-Landebahn im Oktober 2011 hat der Fluglärm im Rhein-Main-Gebiet  deutlich zugenommen. Bei nördlichem Gegenanflug bzw. Ostwetterlage ist vor allem der Rheingau-Taunus-Kreis stark betroffen.

In den vergangenen Jahren wurde der Frankfurter Flughafen mehrfach ausgebaut und erfreut sich jährlich an 57,5 Millionen Passagieren (Stand 2012). Doch des Einen Freud ist des Anderen Leid. Die Lärmbelastung für die Bürgerinnen und Bürger im Rhein-Main-Gebiet ist hoch: täglich starten und landen rund 1400 Maschinen in Frankfurt, das sind etwa 85 Flugbewegungen in der Stunde und 482.242 Flugbewegungen im Jahr (Stand 2012). Die Anwohner sind zum Teil einem Dauerschallpegel von 65 Dezibel ausgesetzt. Zum Vergleich: Im Industriegewerbe muss man ab 85 Dezibel einen Gehörschutz tragen.

Die neue Landebahn erhöht die Lärmbelastung bereits jetzt um ein Vielfaches, dabei wird sie im Moment nur zu 50 Prozent genutzt. Dies wird sich in Zukunft aber ändern: Der Flughafenbetreiber Fraport AG möchte die jährliche Flugbewegung bis 2020 von 480.000 auf 750.000 erhöhen. Außerdem liegen weitere Ausbaupläne für den Flughafen vor, wie zum Beispiel der Bau des Terminals 3 für ca. 25 Millionen zusätzliche Passagiere ab 2015. Demzufolge wird die Lärmbelastung langfristig immer weiter zunehmen.

Daher fordern wir:

  • Ein erweitertes Nachtflugverbot von 22 bis 6 Uhr
  • Die Optimierung der An- und Abflugrouten
  • Die Anhebung der Überflughöhen
  • Eine Entschärfung der Flugrouten über dem Rheingau-Taunus-Kreis

ANMELDUNG

Benutzeranmeldung

Anmelden

SUCHE

SCHNELLSTART

ADRESSE

Rheingau-Taunus-Kreis
Kreisverwaltung
Heimbacher Straße 7
65307 Bad Schwalbach
06124 510-0

ÖFFNUNGSZEITEN

Grundsätzlich

Mo8:00 - 12:00
Di8:00 - 12:0014:00 - 18:00
Mi8:00 - 12:00
Do8:00 - 12:00
Fr8:00 - 12:00
Annahmeschluss ist jeweils 30 Minuten vor Ende der Öffnungszeiten

PRESSEMITTEILUNGEN

17.01.2018

„Alle Busse fuhren pünktlich die Halte­stellen an und von dort wieder ab“

Verkehr (allgemein)

ÖPNV-Dezernent Döring und RTV-Mitar­beiter kontrollierten Schüler­verkehr im Bereich des Eltviller Schul­zentrums


15.01.2018

„Der Bau eines Passiv­hauses ist eine nach­haltige Investition in die Zukunft“

Bauaufsicht

Landrat Frank Kilian weist auf Aus­stellung im Kreishaus ab dem 29. Januar 2018 hin / Von 2001 bis 2016 nur etwa 2.150 Passiv­häuser in Deutschland...


12.01.2018

Kreis kann weiterhin Spitzen­wert bei der U 3-Betreuung vorweisen

Jugendhilfe, Jugendförderung

Jugendhilfe-Dezernentin Monika Merkert legt Kita-Entwicklungs­plan 2017-2019 des Rheingau-Taunus-Kreises vor / Bedarf an hochwertiger Kinder­betreuung...


WETTER

Mittwoch, 17.01.2018
leicht bewölkt
leicht bewölkt
0 °C (Nacht)
1 °C (Tag)
Donnerstag, 18.01.2018
leichter Schneefall
leichter Schneefall
0 °C (Nacht)
9 °C (Tag)
Freitag, 19.01.2018
leichter Schnee - Schauer
leichter Schnee - Schauer
0 °C (Nacht)
3 °C (Tag)

BARRIEREFREIHEIT

Barrierearme Seiten

W3C-Icom W3C-Icon