ERZIEHUNGSBERATUNGSSTELLEN

Die Jugend- und Familienberatungsstellen des Rheingau-Taunus-Kreises in Rüdesheim und Idstein bieten Familien, Eltern, Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen Unterstützung und Hilfe an. An die Beratungsstellen können sich auch alle Fachkräfte, die mit Kindern und Jugendlichen beruflich zu tun haben, wenden.
Die Gespräche sind vertraulich und unterliegen der gesetzlichen Schweigepflicht. Alle Angebote sind freiwillig und kostenfrei.

Wir verstehen Beratung als gemeinsamen Prozess, in dem wir Sie bei

  • Fragen zu Erziehung und Entwicklung
  • Seelischen Problemen und Krisensituationen
  • Konflikten in der Familie
  • Entwicklungs- und Verhaltensauffälligkeiten
  • Problemen im Kindergarten und Schule
  • Fragen zu Trennung und Scheidung

unterstützen wollen.

Die Jugend- und Familienberatungsstellen bearbeiten die Anträge auf Eingliederungshilfe für seelisch behinderte Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene. Sie stellen den Hilfebedarf fest und begleiten die ambulanten, teilstationären und stationären Hilfen nach § 35a SGB VIII.

Zum Mitarbeiterteam der beiden Beratungsstellen in Rüdesheim und Idstein gehören Fachkräfte aus den Bereichen Psychologie, Pädagogik, Sozialarbeit, Ergotherapie, Medizin und Verwaltung. Alle Beraterinnen und Berater verfügen über therapeutische Zusatzqualifikationen.

Eine Anmeldung für Beratungsgespräche kann telefonisch oder persönlich erfolgen. Sollten Sie nur unseren Anrufbeantworter erreichen, geben Sie bitte Ihre Telefonnummer und kurz Ihr Anliegen an, wir werden baldmöglichst zurückrufen.

Standort Rüdesheim
Bad Schwalbach
Eltville
Geisenheim
Heidenrod
Kiedrich
Lorch
Oestrich-Winkel
Rüdesheim am Rhein
Schlangenbad
Walluf
Standort Idstein
Aarbergen
Hohenstein
Hünstetten
Idstein
Niedernhausen
Taunusstein
Waldems

Adresse und Anreise

Idstein
Rüdesheim

ANMELDUNG

Benutzeranmeldung

Anmelden

SUCHE

SCHNELLSTART

ÖFFNUNGSZEITEN

Grundsätzlich

Mo8:00 - 12:00
Di8:00 - 12:0014:00 - 18:00
Mi8:00 - 12:00
Do8:00 - 12:00
Fr8:00 - 12:00
Annahmeschluss ist jeweils 30 Minuten vor Ende der Öffnungszeiten

PRESSEMITTEILUNGEN

19.01.2018

Denkmal­schutz und Barriere­freiheit müssen sich nicht ausschließen

Soziales

Modellregion Inklusion: Kooperations­partner legen Stiftung Kloster Eberbach ein Impuls­papier vor / Schülerinnen vom Gymnasium Eltville hatte...


17.01.2018

„Alle Busse fuhren pünktlich die Halte­stellen an und von dort wieder ab“

Verkehr (allgemein)

ÖPNV-Dezernent Döring und RTV-Mitar­beiter kontrollierten Schüler­verkehr im Bereich des Eltviller Schul­zentrums


15.01.2018

„Der Bau eines Passiv­hauses ist eine nach­haltige Investition in die Zukunft“

Bauaufsicht

Landrat Frank Kilian weist auf Aus­stellung im Kreishaus ab dem 29. Januar 2018 hin / Von 2001 bis 2016 nur etwa 2.150 Passiv­häuser in Deutschland...


WETTER

Samstag, 20.01.2018
mäßiger Schneefall
mäßiger Schneefall
-1 °C (Nacht)
2 °C (Tag)
Sonntag, 21.01.2018
leicht bewölkt
leicht bewölkt
-3 °C (Nacht)
0 °C (Tag)
Montag, 22.01.2018
mäßiger Schneefall
mäßiger Schneefall
-2 °C (Nacht)
2 °C (Tag)

BARRIEREFREIHEIT

Barrierearme Seiten

W3C-Icom W3C-Icon