SPRACHBERATUNG

In einer regelmäßig durchgeführten Sprechstunde bietet die Sprachheilbeauftragte allen Interessierten die Möglichkeit, sich über Probleme, die z. B. die Sprachentwicklung, Stimme oder Störungen, die die Erwachsenensprache betreffen, beraten zu lassen.

In den letzten Jahren haben Sprachauffälligkeiten in der Entwicklung von Kindern deutlich zugenommen. In der oben genannten Sprechstunde können betroffene Eltern ihr Kind vorstellen und sich beraten lassen, ob und wenn notwendig, welche Maßnahmen zur Förderung ihres Kindes einzuleiten sind. Aber auch Erwachsene, die z. B. nach einem Schlaganfall Probleme mit der Sprache haben, können hier Rat finden. Dieses Angebot beschränkt sich auf eine umfassende, in manchen Fällen auch wiederholte Beratung, Behandlungen werden nicht durchgeführt. Neben den Sprechstunden bildet die Aufklärung über Sprachstörungen, z. B. in Form von Fortbildungen mit Erzieherinnen und Erziehern, einen weiteren Arbeitsschwerpunkt.

Die Sprechstunden werden nach Voranmeldung in den Räumen des Gesundheitsamtes und seinen Außenstellen sowie in öffentlichen Kindergärten, als auch in Ausnahmefällen als Hausbesuch durchgeführt. Die Beratung erfolgt für die Ratsuchenden unentgeltlich.

Wer kann sich an uns wenden?

  • Bürgerinnen und Bürger des Rheingau-Taunus-Kreises,
  • Kindertagesstätten, Kindergärten und Schulen,
  • Kinderarztpraxen

ANMELDUNG

Benutzeranmeldung

Anmelden

SUCHE

SCHNELLSTART

ADRESSE

Rheingau-Taunus-Kreis
Kreisverwaltung
Heimbacher Straße 7
65307 Bad Schwalbach
06124 510-0

ÖFFNUNGSZEITEN

Grundsätzlich

Mo8:00 - 12:00
Di8:00 - 12:0014:00 - 18:00
Mi8:00 - 12:00
Do8:00 - 12:00
Fr8:00 - 12:00
Annahmeschluss ist jeweils 30 Minuten vor Ende der Öffnungszeiten

PRESSEMITTEILUNGEN

19.01.2018

Denkmal­schutz und Barriere­freiheit müssen sich nicht ausschließen

Soziales

Modellregion Inklusion: Kooperations­partner legen Stiftung Kloster Eberbach ein Impuls­papier vor / Schülerinnen vom Gymnasium Eltville hatte...


17.01.2018

„Alle Busse fuhren pünktlich die Halte­stellen an und von dort wieder ab“

Verkehr (allgemein)

ÖPNV-Dezernent Döring und RTV-Mitar­beiter kontrollierten Schüler­verkehr im Bereich des Eltviller Schul­zentrums


15.01.2018

„Der Bau eines Passiv­hauses ist eine nach­haltige Investition in die Zukunft“

Bauaufsicht

Landrat Frank Kilian weist auf Aus­stellung im Kreishaus ab dem 29. Januar 2018 hin / Von 2001 bis 2016 nur etwa 2.150 Passiv­häuser in Deutschland...


WETTER

Samstag, 20.01.2018
leichter Schneefall
leichter Schneefall
0 °C (Nacht)
2 °C (Tag)
Sonntag, 21.01.2018
bedeckt
bedeckt
-1 °C (Nacht)
1 °C (Tag)
Montag, 22.01.2018
bedeckt
bedeckt
-1 °C (Nacht)
6 °C (Tag)

BARRIEREFREIHEIT

Barrierearme Seiten

W3C-Icom W3C-Icon