5. FORUM ERNEUERBARE ENERGIEN

Das 5. Forum Erneuerbare Energien fand am 30. Oktober 2010 statt. Thema war hier: Erneuerbare Energie - Arbeit und Wertschöpfung für den Rheingau-Taunus

Hier soll gemeinsam eine Strategie entwickelt werden, wie der Rheingau-Taunus-Kreis einen größeren Anteil der benötigten Energie direkt vor Ort erzeugen kann. Angesichts von über 360 Millionen Euro, die Unternehmen und Privathaushalte innerhalb unseres Kreises jährlich für Strom und Wärme aufwenden müssen, ein nicht zu unterschätzendes Geschäftsfeld der Zukunft.
Als Gastreferenten konnten wir Herrn Prof. Dr. Peter Hennicke, den ehemaligen Präsidenten des Wuppertal Instituts für Klima, Umwelt und Energie, und Herrn Dr. Gerhard Hofmann, Geschäftsführer des europäischen Energie-Instituts, gewinnen.


Weitere Informationen erhalten Sie unter www.kee-rtk.de.

ANMELDUNG

Benutzeranmeldung

Anmelden

SUCHE

SCHNELLSTART

PRESSEMITTEILUNGEN

15.01.2018

„Der Bau eines Passiv­hauses ist eine nach­haltige Investition in die Zukunft“

Bauaufsicht

Landrat Frank Kilian weist auf Aus­stellung im Kreishaus ab dem 29. Januar 2018 hin / Von 2001 bis 2016 nur etwa 2.150 Passiv­häuser in Deutschland...


12.01.2018

Kreis kann weiterhin Spitzen­wert bei der U 3-Betreuung vorweisen

Jugendhilfe, Jugendförderung

Jugendhilfe-Dezernentin Monika Merkert legt Kita-Entwicklungs­plan 2017-2019 des Rheingau-Taunus-Kreises vor / Bedarf an hochwertiger Kinder­betreuung...


11.01.2018

Helios hält weiter unverrück­bar an ihren Schließungs­plänen für Bad Schwal­bacher Kranken­haus fest

Gesundheit

Landrat Kilian hatte zur Gesprächs­runde eingeladen / Ernüchterung einerseits, positive Signale anderer­seits für St. Josef-Hospital in Rüdes­heim /...


WETTER

Dienstag, 16.01.2018
bedeckt
bedeckt
2 °C (Nacht)
5 °C (Tag)
Mittwoch, 17.01.2018
leicht bewölkt
leicht bewölkt
0 °C (Nacht)
1 °C (Tag)
Donnerstag, 18.01.2018
leichter Regen
leichter Regen
0 °C (Nacht)
7 °C (Tag)

BARRIEREFREIHEIT

Barrierearme Seiten

W3C-Icom W3C-Icon