LERNEN VOR ORT

Link: www.lernen-vor-ort.net

Bildung ist eine der wichtigsten Ressourcen Deutschlands. Das Bildungsniveau der Bürgerinnen und Bürger wird immer mehr zum maßgeblichen Standortfaktor: Gut ausgebildete und sich weiterbildende Menschen tragen zur sozialen Stabilität und zum Erhalt der Wettbewerbsfähigkeit der Regionen bei.

Ein abgestimmtes Bildungssystem, das die Bürgerinnen und Bürger über die unterschiedlichen Bildungsangebote in ihrer Region informiert und berät, sollte daher Ziel eines zukunftsweisenden kommunalen Bildungsmanagements sein.

Die Bundesregierung hat 2009 die Qualifizierungsinitiative Aufstieg durch Bildung ins Leben gerufen. Ziel dieses Programms ist es, das deutsche Aus- und Weiterbildungssystem in Qualität und Wirkungsbreite zu verbessern. Das Projekt „Lernen vor Ort“ war ein zentraler Bestandteil dieser Qualifizierungsinitiative.
„Lernen vor Ort“ hat ein zusammenhängendes und vernetztes Bildungswesen in den Gemeinden und Städten optimiert, um die einzelnen Bildungsbereiche – von der frühkindlichen Bildung bis zur Weiterbildung in der nachberuflichen Lebensphase – für die Bürgerinnen und Bürger besser darzustellen und zu verknüpfen.

Der Rheingau-Taunus-Kreis gehört zu den bundesweit 35 Kommunen, darunter 17 Landkreise, die im Rahmen des Programms „Lernen vor Ort“ durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung und den Europäischen Sozialfonds vom 01.09.2009 bis 31.08.2014 gefördert wurden.

Das Programm wurde gemeinsam von der Fachstelle Bildung des Rheingau-Taunus-Kreises und dem Büro Lernende Netzwerk Region der vhs Rheingau-Taunus e.V. umgesetzt.

Informationen und Ergebnisse des beendeten Projekts finden Sie unter www.lernen-vor-ort.net.

ANMELDUNG

Benutzeranmeldung

Anmelden

SUCHE

SCHNELLSTART

PRESSEMITTEILUNGEN

17.01.2018

„Alle Busse fuhren pünktlich die Halte­stellen an und von dort wieder ab“

Verkehr (allgemein)

ÖPNV-Dezernent Döring und RTV-Mitar­beiter kontrollierten Schüler­verkehr im Bereich des Eltviller Schul­zentrums


15.01.2018

„Der Bau eines Passiv­hauses ist eine nach­haltige Investition in die Zukunft“

Bauaufsicht

Landrat Frank Kilian weist auf Aus­stellung im Kreishaus ab dem 29. Januar 2018 hin / Von 2001 bis 2016 nur etwa 2.150 Passiv­häuser in Deutschland...


12.01.2018

Kreis kann weiterhin Spitzen­wert bei der U 3-Betreuung vorweisen

Jugendhilfe, Jugendförderung

Jugendhilfe-Dezernentin Monika Merkert legt Kita-Entwicklungs­plan 2017-2019 des Rheingau-Taunus-Kreises vor / Bedarf an hochwertiger Kinder­betreuung...


WETTER

Mittwoch, 17.01.2018
leicht bewölkt
leicht bewölkt
0 °C (Nacht)
1 °C (Tag)
Donnerstag, 18.01.2018
leichter Schneefall
leichter Schneefall
0 °C (Nacht)
9 °C (Tag)
Freitag, 19.01.2018
leichter Schnee - Schauer
leichter Schnee - Schauer
0 °C (Nacht)
3 °C (Tag)

BARRIEREFREIHEIT

Barrierearme Seiten

W3C-Icom W3C-Icon